Warum haben Laugenbrezeln so viele Kalorien?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ganze ist aus Teig, und in Teig ist viel mehl, und Mehl besteht zum Großteil aus Stärke.

Stärke enthält genau wie Zucker sehr viel Energie, ist aber nicht so ungesund. Brot hat auch viele kalorien wegen seines großen Stärkegehalts.

In deinen Laugenbrezeln ist trotz der vielen kalorien sehr wenig/gar kein Zucker, keine Sorge.

LG Florian

Das ist NICHT "viel" --- die sind nur ziemlich schwer!

Kcal mäßig haben Ca das gleiche wie ein trockenes Brötchen!

Das Problem ist das 1 Brezel va so schwer ist wie 2 Brötchen!

Du hast also Ca 4 Brötchen gegessen, da sind 700kcal nicht viel! 

Weizenmehl hat alleine schon einen Haufen Kalorien. Vielleicht haben sie auch noch butter in den Teig rein gemacht

Hungergefühl trotz genügend Kalorien?

Ich hab 8 Monate low carb gemacht, 1000 Kalorien am Tag gegessen und damit 30 Kilo abgenommen. Seit zwei Wochen esse ich wieder etwas mehr und auch Kohlenhydrate, weil ich wegen meiner Zwangsstörung in einer psychosomatischen Klinik bin, in der ich aus Rücksicht auf die Essgestörten relativ normal abnehmen muss. Anfangs hatte ich durch diese krasse Umstellung natürlich körperliche Beschwerden; mittlerweile hab ich manchmal ein ganz leichtes Hungergefühl, obwohl ich wirklich genug esse. Ist das normal?

...zur Frage

Nimm man nur zu wenn man ein Kalorien Überschuss hat? Und wenn man 7000 kcal Zuviel gegessen hat?

Das gibt es doch kein Jo-Jo Effekt oder ?

...zur Frage

Zu viel gegessen! Macht das was aus?

Hallo Leute. Ich hatte mir vorgenommen 1700 kalorien am Tag zu essen ( sollte eigentlich 1900 Kalorien essen will aber abnehmen und Muskeln aufbauen ). Naja heute habe ich 2000kcal gegessen :(
ABER was mich etwas beruhigt ist dass ich laut meinem iPhone 900kcal beim Gehen verbraucht habe. Heißt das dass ich sozusagen heute nur 1100kcal gegessen habe ?! Aber das liegt unter dem grundumsatz ( liegt bei mir bei 1400kcal ). Heißt das dass ich unter meinem grundumsatz Kalorien gegessen habe?
Zweite Frage ist wie das mit dem Jo-Jo Effekt ist. Habe ja theoretisch mehr als 1400kcal heute gegessen aber praktisch ja 1100kcal gegessen. Was ist wenn ich in den nächsten Wochen sagen wir mal jeden Tag 1700kcal esse aber am selben Tag 400kcal verbrauche also somit nur 1300kcal zu mir genommen habe kommt dann der Jo-Jo Effekt.
Vorallem wie wird man den wieder los ? Da sinkt ja sozusagen der grundumsatz auf sagen wir mal vom 1400 Kalorien auf 1000 Kalorien. Ist das dann für immer so oder nicht ?
Ich hoff ihr versteht das alles ;)
Danke für hilfreiche Antworten.  

...zur Frage

20000 Kalorien auf einmal?

Was wäre, wenn ich jetzt auf einmal 20000 Kalorien essen würde, also in kurzer Zeit?

Würde ich dann dafür wirklich über zwei Kilo reines fett zunehmen? (Ich rede jetzt nicht von dem Gewicht dass erstmal dazukommt wegen dem vielen Essen im Magen sondern reines Körperfett das auch bleibt) ich verbrauche normal 2000 Kalorien pro Tag, das wären ja dann 18000 Kalorien zu viel. Ein Kilo fett sind ja 7000 Kalorien

Würde ich das dann denn echt zunehmen? Oder kann der Körper das nicht alles verwerten wenn man es in einem sehr kurzen Zeitraum isst?

Es gibt ja immer mal diese 'Kalorien Challenges', manche essen bis zu 30000 dabei Und die sehen alle trotzdem sehr sportlich und überhaupt nicht dick aus

Deswegen würde mich das mal interessieren!

...zur Frage

Zunehmen durch Wassermelone?

Hai,

Ich darf am Tag 1100 Kalorien essen, um abzunehmen. Beim Frühstück und Mittagessen hatte ich insgesamt 400 Kalorien gegessen. Nun habe ich vor einer Stunde 1,5 Kilo Wassermelone gegessen ( Schale mitgezählt aber nicht gegessen ). Nehme ich nun zu? Die Wassermelone besteht ja zu 95% auf Wasser. Doch der Zuckerwert kann ziemlich hoch sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?