Warum haben Jungs einen individuelleren Musikgeschmack als Mädels?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich denk es kommt dir so vor. Es gibt genug mädels die auf HipHop,Rock, Metal usw. abfahren. Worin ich dir aber recht gebe ist dass ich auch denke das mehr junge Mädels eher Charts hören als Jungs. Liegt vermutlich daran dass Leute wie Justin Bieber, Luca Hänni oder irgendeine öde Boy oder Girlband die Charts dominieren. Allerdings ändert sich dass mit dem Alter. Die meisten kleinen Mädchen wachsen irgendwann aus dem Charts Alter raus....

Lolly9714 24.08.2012, 03:08

Damit hast du wahrscheinlich Recht, für die Jungs ist wirklich wenig dabei :D Was hören die meisten denn so später?

0
cherryl123 24.08.2012, 03:15
@Lolly9714

Also ich persönlich höre gerne Rock und Metal. Ne Freundin von mir hört zum Beispiel gerne Placebo und Ärzte oder eine andere die mag deutschen HipHop. Dann gibt es noch welche die gerne diesen ganzen Technokram hören. Da kenn ich mich aber nicht so aus ich kenn die ganzen bekannten Djs aus der Szene nicht. Deutscher Pop a la Xavier Naidoo wird natürlich auch noch gerne gehört aber diesen ganzen Müll wie Bieber, Hänni, Rihanna usw. kannst du in die Tonne kloppen. Natürlich wird es immer wieder welche geben die den typischen Mainstream hören aber die die ich kenne haben schon einen gewissen Musikgeschmack und mögen eben nicht alles was man ihnen vorsetzt

0
Lolly9714 24.08.2012, 03:21
@cherryl123

Aber warum empfinden die meisten erst so spät so? ._. Für mich war im Alter von 11 Jahren klar, dass diese Musik nichts für mich ist.

0
cherryl123 24.08.2012, 03:27
@Lolly9714

das ist das slebe mit Anziehsachen. Jeder entwickelt irgendwann selbst seinen ganz persönlichen Geschmack. Der ein später der andere früher...

0
Lolly9714 24.08.2012, 03:37
@cherryl123

Und die Jungs müssen das zwangsweise früher? Oder habe ich dich da falsch verstanden?

0
cherryl123 24.08.2012, 03:46
@Lolly9714

Nö müssen sie nicht.

Zum Beispiel ich war früher ein großer No Angels Fan. Als die raus kamen war ich glaub ich so 12 oder 13. So jetzt sag mir mal nen typen der No Angles oder Alexander Klaas gehört hat. Es ist einfach nicht ihre Art von Musik dann wird sattdessen eben HipHop gehört. Wobei man das ja auch nicht unbedingt individuell nennen kann..... Ich glaube es ist so wie du schon angemerkt hast Pop ist für viele Jungs einfach zu soft....

0

Wenn man mich (männl.) fragt was ich so für musik höre, antworte ich mit "allesmögliche". Habe aber irgendwie schon immer eine abneigung zu charts gehabt :) und entecke dort nur selten etwas was ich gerne höre. In letzter zeit habe ich gar keine musik mehr gehört, jedenfalls nicht aktiv, wenn dann nur was bei mir noch so rumliegt. Überwiegend pop, hip-hop und orientalisches. Aber auch mal rock oder klassik ;)

du hast recht die meisten mädchen hören charts und viele jungs haben einen individuelleren musik geschmack, aber was auf die meisten zutrifft trifft nich auf alle zu ich bin ein mädchen und meine lieblingsband ist queen

Lolly9714 24.08.2012, 10:04

Ich sage ja nicht, dass alle Mädchen Charts hören (das wäre ja schrecklich D:) , nur tendenziell mehr. Frage war: warum ist das so?

0

Also ich fühle mich ja direkt beleidigt ;D Ich würde nie auf die Idee kommen mir die Charts anzuhören, so ein kommerzieller Müll. Klar bekommt man was davon mit durch Schule etc. Aber ich höre dann lieber unbekannte Sachen die alle in eine Richtung gehen, viel Stimme, wenig bearbeitet. Woran das zu liegen scheint das Jungs offensichtlich eine klarer abgegrenzte Musikrichtung hören? Keine Ahnung habe da noch die Theorie das die Väter von denen früher noch eher auf 'hart' gemacht haben und Frauen im laufe der Zeit einfach bei mehr Dingen als Selbstverständlich angesehen wurden, z.B. Metal Konzerte etc. vllt ist das verwirrend aber ist ja auch schon spät :b

Lolly9714 24.08.2012, 03:06

Aber wenn es als selbstverständlich angesehen wird, sollte man dann als Frau nicht erst Recht anders sein wollen? Geht zumindest mir so :D Zustimmen muss ich dir aber, die Charts sind wirklich scheusslich Dx Mir dreht sich jedes Mal der Magen um, wenn ich sowas ertragen muss.

0

Schön formuliert, die Frage. Ich denke, du hast den Apfel im Kerngehäuse getroffen. Musik ist auch für uns ein Teil des Lebens, und was wir lieben, das verehren wir. Wir tun das nicht, um uns abzuheben, sondern weil wir schon abgehoben sind. Charts sind toll. Aber kein Klang wird dir jemals offenbaren können, was uns in der Seele schlummert.

Lolly9714 24.08.2012, 03:12

Ich hab deine Aussage noch nicht ganz verstanden, könntest du das vielleicht nochmal genauer erklären?

0

Vielleicht ist das bei dir so. Jeder ist ein individuum und kann selbst sagen was er/sie mag und was nicht. Viele mädchen die ich kenne stehen auf andere musik als jungs die ich kenne, die meisten stehen jedoch auf mainstream.

rupert1405 24.08.2012, 10:03

Kann ich nur bestätigen! Ich höre gerne Rock wie Red hot Chili Peppers, Led Zeppelin, Oasis u.a.

Meine Schwester hingegen, die sehr musikalisch ist, hört sich nur die Charts an!

0

also ich höre hauptsächlich metal aber auch manchmal hiphop wegen meiner freundin ...

Es liegt hauptsächlich an der Wirkung der Mode und der Medien. Mädchen/Frauen sind einem höheren Druck ausgeliefert als Jungs/Männer. Wenn eine Frau heute Fern sieht, dann wird ihr von allen Seiten eingeredet, dass sie ohne ein bestimmtes Schönheitsideal und eine bestimmte Verhaltensweise nichts im leben erreichen wird.

ToniLatinovic78 24.08.2012, 02:56

Du musst aufgespritzte Lippen haben,|| du musst große Brüste haben, ||du musst knochendünn sein,|| du musst lange beine haben,|| du musst jeden tag teuer shoppen gehen,|| du musst eine Modelkarriere anstreben,|| denk gar nicht daran, sesshaft zu werden,|| du sollst nur die neuesten Pop Hits hören || **, sonst bist du nichts wert**

Ja, in so einer Gesellschaft leben wir...

0
LiLaLaLy 24.08.2012, 03:01

Welchen Druck ? Ich bin 14 und ich höre das was mir gefällt und nicht weil ich unter Druck stehe O.o !! Was für ein Blödsinn !

Es liegt einfach daran, dass früher mehr Klassik gehört wurde als heutzutage.Ich meine z.B. gabs früher nicht wirklich so richtiges Techno wie heute. Wir sind mit der Musik aufgewachsen, ihr mit eurer. Es liegt nicht an der Wirkung der Mode, es ist einfach der Geschmack ! Einer hört das lieber, der andere das.

Meine Mutter hört auch kein Klassik und ist 45 ;) ... (Sie liebt Volksmusik :D)

0
Lolly9714 24.08.2012, 03:17
@LiLaLaLy

Ja, aber dann müssten ja auch dis Typen die modernen Sachen lieber mögen oder? Und ich denke, dass mit dem Druck stimmt schon ein wenig, auch wenn es im Alltag nicht immer so offensichtlich ist. Ich meine, alle erfolgreichen Frauen hören Charts-Gedudel oder? Ich sehe sehr selten Metallerinnen in den Medien und wenn doch, dann hauptsächlich im negativen Kontext.

0
ToniLatinovic78 24.08.2012, 03:26
@Lolly9714

Naja, bei Typen sind die Erwartungen des Schönheitsideals nicht so ausgeprägt. Six Pack, gebräunt sein und das reicht.

0
Lolly9714 24.08.2012, 03:42
@ToniLatinovic78

Das stimmt wahrscheinlich schon, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das der einzige Grund ist. Sicher würden mehr Mädchen andere Sachen hören, gäbe es diesen unauffälligen Druck nicht, aber das gleich so viele Charts hören? Völlig abgeneigt können sie ja auch nicht davon sein.

0

Jungs sind in der Musik individueller.

in meinen umfeld ist es eiqnicht soo ja ab und zu sind andere musikgeschmacken aber is ja klar das nich jeder den gleichmusik geschmack hat oder?? najaa ich höre auch lieber hip-hop oder hip.hop/rap und electric aber in meinen umfeld mag auch niemand auser ältere leute schlager bei den jüngerern mag keine den ich kenne schlager ( ich mag schalger auch nicht.. ) ich mag schon wie gesagt nur hip-hop hiphop/rap und elctric.... ;DD ^^ ♥

ich höre gerne disturbed, sonata arctica, peter fox, elvenking (skywards)... ich weiß ja nicht was du für mädels kennst ;)

Lolly9714 24.08.2012, 03:45

Nur welche die Charts hören :q Kein EINZIGES mit eigenem Musikgeschmack, jedenfalls in meinem Alter.

0
Ewok2001 15.12.2014, 16:18

disturbed \m/

0

Was möchtest Du wissen?