warum haben insekten Fühler?

6 Antworten

Die Fühler dienen als Tast- und Riechorgan.

Die geknieten Fühler der Honigbiene sind an ihren Endgliedern mit tausenden, teilweise spezialisierten Sinneszellen ausgestattet. Dadurch findet die Arbeiterin ihre Blüte und der Drohn die Königin.

Die Fühler der Bienen vermitteln nicht nur Informationen über Düfte, sondern auch Werte zur Feuchtigkeit, Temperatur und zum Kohlenstoffdioxidgehalt der Luft.

Mehr dazu , siehe Link

Sinnesorgane der Insekten - http://www.digitalefolien.de/biologie/tiere/insekt/fuehler/sinneso.html

 

Weil es ihnen einen Überlebensvorteil bietet

Vielleicht haben sie schlechte Augen...

Bessere Überlebenschancen.

Das sagt schon der Name. Darum !

Was möchtest Du wissen?