Warum haben in der Türkei so viele Diabetes (ist das weil die viel tee trinken (zucker))?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Könnte gut hinkommen, wobei hier wahrscheinlich nicht der Tee die alleinige Ursache ist, sondern die ham ja auch ziemlich viele Süßspeisen.

Grundsätzlich sagt man ja nicht unbedingt, dass so viel Zuckerkonsum automatisch zu Diabetes führt. Da kommen noch einige andere Faktoren hinzu, wie Übergewicht, zu viel Cholesterin, wenig Bewegung etc....

Durch die hohe Kalorienzufuhr muss die Bauchspeicheldrüse viel Insulin ausschütten, um den Zucker im Blut abzubauen, was das System natürlich nach langer Zeit mal zur Erschöpfung bringt und der Diabetes entsteht langsam....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertzuiop1998
25.07.2016, 00:11

Könnte eigentlich gar nicht so hinkommen. Es müssen nämlich auch die Gene stimmen. Außerdem ist ungeklärt, ob Typ 1 oder Typ 2.

0

Bevor hier wieder wild drauflos spekuliert wird, sollte erst einmal belegt werden, was hier in der Frage behauptet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nummer12345678
23.07.2016, 14:40

ich habe es mal irgendwo gelesen und viele meiner verwandte haben dort auch diabetest

0

Gott das ist irgendwie die lustigste Fragestellung die ich je gelesen habe xD

Ist ja vergleichweise mit der damaligen "Ich habe nach meinem Vater geduscht, bin ich jetzt schwanger?" Frage :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?