Warum haben Immobilienmakler so einen schlechten ruf?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ganz einfach. Viele (sehr viele) sind nur auf das schnelle Geld aus und die Kosten für den Makler decken sich in den wenigsten Fällen mit der geleisteten Arbeit. Zudem muss man nicht besonders geschult sein und "grob gesagt" kann das jeder Depp. Ich habe bisher und werde auch nie einem Makler Geld zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AchIchBins 05.02.2016, 00:43

Sie hatten noch nie mit einem Makler zu tun... "Ich habe bisher und werde auch nie einem Makler Geld zahlen."....und bauen sozusagen auf Nichts ihre Meinung auf? lol...so ein Unsinn.

0
GravityZero 05.02.2016, 05:49

Woher wissen sie dass ich noch nie mit einem Makler zu tun hatte? Ich hatte mit genügend Maklern zu tun, nur habe ich noch nie einen bezahlt. Deine Schlussfolgerung ergibt keinen Sinn.

0

Weil es sehr häufig so ist, dass Leistung und Vergütung in einem krassen Missverhältnis stehen.

Außerdem ist Makler so ein Beruf für Leute, die nichts anständiges gelernt haben - immerhin muss man noch nicht mal eine Ausbildung dafür haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AchIchBins 05.02.2016, 00:46

Ihr Wissen über Makler ist wohl schon sehr sehr überholt.

0

Der sogenannte "schlechte Ruf" stammt aus einer Zeit, in der jeder, egal was er ursprünglich gelernt hat (und dort wohl nicht erfolgreich war) Makler werden konnte. Immobilienvermittlung war damals eine Möglichkeit auch als Ungelernter relativ gut Geld zu verdienen. Da sah man nur die Anzüge, das grosse Auto usw. und ja, manch einer hat auch nicht unbedingt seriös und korrekt gearbeitet. Schwarze Schafe gibt es aber überall und die Zeiten, in denen ein Ungelernter diesen Beruf (den es mittlerweile mit anerkannter Ausbildung gibt) ausüben kann, sind schon lange vorbei. Makler kosten Geld, sicher auch nicht wenig, aber er bringt eine gewisse Sicherheit vor allem für den Käufer. Ein privater Verkäufer darf sich ahnungslos stellen, ein Makler nicht. Gibt es Schäden haftet ein Makler wenn er es hätte erkennen müssen....beim Kauf ohne Makler heißt es dann vorwiegend...Pech gehabt.

Und nicht zu vergessen, die Provisionen bei (früheren) Vermietungen. Auch da konnte es durchaus so aussehen, dass ein Makler nur die Türe aufschliesst und deshalb schon Geld kassiert. Aber die Brötchen vom Bäcker, fliegen die auch so von ganz alleine in die Theke oder gibt es auch da vorher viel Arbeit und Zeitaufwand?! Genau, auch beim Makler ist es so, zwischen dem Ankommen im Büro und dem Rechnung schreiben ist viel Arbeitszeit nötig. Bei Miete und bei Kauf, es gibt Arbeit die niemand sieht. Und wenn es doch von jedem Depp (siehe User GravityZero) ausgeübt werden kann, viel Geld für sehr viel wenig Arbeit....oh Mann dann wäre man doch selbst der Depp wenn das dann nicht auch so machen würde. Aber so einfach ist es dann wohl doch nicht und es wird dann auch so sein....es ist der pure Neid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil so viele glauben, man könnte da "mit links" auf die Schnelle reich werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seriöse Immobilienmakler haben keinen schlechten Ruf, im Gegenteil, das sind sehr angesehene und gut verdienende Personen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Ausbildung, wie Finanzberater,  das kann jeder machen, sie arbeiten oft ohne Auftrag (in Ö). Verlangen viel zu viel und tun nicht viel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denen geht es nicht anders als Bankern; beide sind auf Provisionen aus, das schadet irgendwie dem Image.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nicht alle über einen Kamm scheren...Das könntest Du bei vielen Berufen machen... Es gibt seriöse Makler, Immobilienbüros. Verdienen will und muss jeder und das in allen Berufen. Nicht jeden Tag wird eine Immobilie vom Makler verkauft... "blöd sein sollte er zumindest nicht"! Mit Sachverstand erreicht man in jedem Beruf viel mehr, wie wenn jemand garkeine Ahnung von der Materie hat....Verstehe somit einige Antworten hier nicht.... Wer hat keine Ahnung und warum kann das jeder machen...? (Warum macht es nicht jeder?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage stellt den gesamten Berufsstand ohne jede Begründung in Frage und sollte daher als grundlos beleidigend gelöscht werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einige vielleicht, aber bei weitem nicht alle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?