Warum haben im Durchschnitt Männer die versauteren Gedanken?

10 Antworten

Ach das ist bei Frauen genau so, merkt man nur nicht so wie bei Männer, zu mal Männer egal ob Frau oder nicht dabei ist, einfach offen darüber Reden, das machen die Frauen selten, wenn dann nur unter Frauen

Warum haben im Durchschnitt Männer die versauteren Gedanken?
  • Wie willst/kannst Du das wissen?
  • Kennst Du die Gedanken des "Schönen Geschlechts"?

Jetzt nicht von allen Frauen, das wäre vermessen, aber ich sammle schon länger Erfahrungen.

0
@Thomas7461

Überleg mal - Für welches Geschlecht gibt es mehr Sexartikeln, - Sextoys? (Dildos, Vibratoren, Sybians usw. usf.)

Und die meisten Frauen haben mehrere schöne entspannende Spielzeuge, ohne "unser" Wissen!^^

Das "Schönen Geschlecht" behält ihre heißen fantasievollen amourös lustvollen Gedanken eben mehr für sich, als die Männerwelt!

0

weil das ein weitverbreitetes männerfeindliches misskonzept ist die männlichkeit als "versaut" darzustellen. ohne diese angeblich ach so "versauteren gedanken" wäre die menscheit bereits ausgestorben, die "versauteren gedanken" sind eigentlich ein SEGEN für die ehe und überhaupt nicht "versaut", sondern rein, deren abwesenheit zu perversionen wie in "versauteren gedanken" führt, obwohl diese geistesgestörte gesellschaft in ihrem verdrehtem selbstverständnis aus rein "versaut" macht und aus pervers versaut rein macht, soweit müsste aber ein normaler mensch der von einem vater gezeugt wurde über sich selbst aber auch denken können.

ein ziel der männerrechtsbewegung muss es sein diese misandrynen, d.h. männerfeindlichen misskonzeptionen zu dekonstruieren und abzuschaffen für das gesellschaftliche wohl.

Glaub mal, wir Frauen schaffen das auch egal ob unter Freundinnen oder nicht.
Du kannst nicht wissen worüber zwei Frauen sich unterhalten.
Also ist dein angebliches Wissen Schwachsinn.
Zumal ich von mir selber sagen kann, dass ich versautere Gedanken habe als mein Partner.
Überdenke somit noch einmal deine Aussage.

Behaupten kann Frau vieles, wenn der Tag lang ist. Kann auch sein, dass Dein Partner einer von den überhaupt nicht versauten ist, solche gibt es auch. Da kommst Du Dir dann natürlich besonders versaut vor.

0
@Thomas7461
  • Warum eigentlich diese unpassenden Ausdrücke - "Versaut" - "Dreckig" - "Schmutzig" - "Verdorben"?
  • Unser Sexualtrieb ist für diese lustvollen amourösen Gedanken verantwortlich!
  • Und ohne diesen Trieb wären wir schon längst ausgestorben!
0
@dermitdemball

Wer "versaut", "dreckig", "schmutzig" als unpassende Begriffe empfindet, sollte sich vielleicht wirklich ein anderes Hobby suchen :-D

"Seid säuisch!" (Goethe)

0

Du bist anscheinend der allwissende und weißt wie es in uns Frauen aussieht und besonders in meiner Beziehung. Ich weiß, dss ich nie so einen versauten Partner wie ihn hatte und ich dadurch mehr aufgeblüht bin und mittlerweile sogar viel schlimmer bin. Wenn du es nicht wahr haben willst, ist es DEIN Problem. Aber ich weiß, dass Frauen deutlich schlimmer sein können. Da kannst du dir als Mann jetzt einreden was du willst, du weißt es eben nicht besser ;)

1
@QueeenJJ

Okay, dann bist Du halt eine besonders versaute. Vielleicht nicht so versaut wie ich, denn ich bin schon ein ziemlich perverses Schwein. Die allermeisten Frauen sind aber nicht besonders versaut, das ist meine persönliche Erfahrung.

0

Weil sie immer können und wollen von Natur aus. Deswegen denken sie auch immer darüber nach. Frauen wollen meist nur, wenn sie ihren Eisprung haben.

Was möchtest Du wissen?