Warum haben ich einen unermesslichen Drang nach Wissen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine sehr große Frage für so wenig Informationen :P Da musst du tieeef graben, wenn du das heruasfinden möchtest.

Das klingt einerseits danach, als ob du immer alles unter Kontrolle haben möchtest.

Wurdest du früher ausgelacht oder sonst irgendwie mies behandelt, wenn du etwas nicht wusstest?

Oder hat man dir früher sehr viel Verantwortung aufgebürdet? So einiges kann der Grund sein.

Es ist ja nicht schlecht viel zu wissen, aber alles wissen musst und brauchst du nicht. Solang es sich auch im Rahmen hält ist es ja auch nicht schlimm. Du solltest dich nicht so nieder machen. (Einfacher gesagt, jaaa)

Aber man hat eben seine ''großen Tage'' , wo man vieeel macht und dann eben auch wieder seine ''Ruhetage'', wo man eben wieder ruhen muss. Und Pausen sind ja auch wichtig, so dass sich dein ererntetes Wissen legen kann.

Man könnte immer alles besser und größer machen, egal wie viel und wie oft man etwas tut. So wirst du aber mmer unzufrieden sein...

Du solltets lernen auf das, was du bereits geschafft hast stolz zu sein. So kommst du sonst nie auf einen grünen Zweig mit dir. Selbst wenn du wenig getan hast, kannst du stolz drauf sein. Schließlich ist es ETWAS und nicht NICHTS :)

Sei froh, dass du diesen Drang hast. Viele Leute haben diesen Drang in den heutigen Tagen leider verloren.

Siehe dieses Video:

Was möchtest Du wissen?