Warum haben Frauen was dagegen wenn man(n) sie im BH sehen aber nicht im Bikini?

20 Antworten

also ich hab eig. kein problem wenn mcih jemand in bh sieht...also bei meinen freunden...aber villeicht ist manchen das unangenehm weil unterwäsche ja schon intimer als ein bikini oder so ist=)

ich würd auch gern mal ne frau im bh sehen

0

ich würde auch sagen, dass ein Bikini halt bewusst zum in der Öffentlichkeit zeigen angezogen wird. Ein BH ist eher was privates. Bei meinem Freund, meinen besten Freundinnen oder auch wenn ich mich zum Sportunterricht umziehe stört mich das überhaupt mich, wenn die anderen mich im BH sehen, aber da kenne ich die auch alle. Bei Fremden ist halt ein Schamgefühl da.

Finde ich jetzt sehr verallgemeinernd - DIE Frauen und so ...

Da ich auch mit FKK keine Probleme habe, stört es mich persönlich nicht. Doch ich störe mich daran, wenn es andere stört. Also überlege ich meist recht genau, wo ich nackt rumhüpfe.

Eine Zumutung empfinde ich es jedoch, zum Schlafen was anziehen zu müssen, denn da bekomme ich Schweißausbrüche und auch so ein ganz beschissenes Gefühl. Kann das überhaupt nicht leiden, ja hasse es regelrecht! Auch in Gemeinschaftsquartieren oder Krankenhäusern geht das nicht. Ich schlafe also grundsätzlich nackt, weil es mir nur so damit gut geht.

Wem mein Körper nicht gefällt, der soll sich nicht daran gehindert fühlen, woanders hinzuschauen.

Regina, diese markigen Worte und Deine Einstellung zur Sache gefallen mir. Weiter so!

0

Fand ich jetzt nicht so prikelnd

0
@Luxnova

iiiih FKK ich finde dass einafch nur eklig un wiederlich !!bäääh ekel lacht

0

Was möchtest Du wissen?