warum haben fahrräder keinen rückwärtsgang?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du würdest im Rückwärtsgang wie vom Blitz getroffen zu Boden gehen. Probiere einmal, überkreuz zu lenken (Sturzhelm, Knieschoner, weicher Rasen), dann hast du einen Eindruck davon.

Rheinflip 02.04.2012, 18:41

Nicht immer von sich auf andere schliessen:-)

0

Ein Rückwärtsgang ist gemäß StVZO nur für motorisierte Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 200 kg vorgeschrieben.

versuche DU mal, dich verkehrt herum auf die Pedale zu stellen und abzufahren

den ähnlichen Effekt hätte der Rückwärtsgang

Weil man es dann nicht mehr fahren könnte

Naja was soll das denn bringen, wenn du stehen bleibst kannst du mit deinen Füßen ein Stück rückwärtsgehen.

Sttt grosser Worte:

Kannst du uns bitte an deiner Welt teilhaben lassen? zu was soll man mit dem Rad rückwärts fahren?

Was ist daran praktisch?

Weil du dich dann auf die Fresse legst.

Bremsschirme haben die auch nicht.

Ebenso wenig Schwimmwesten.

Rheinflip 02.04.2012, 10:36

Du wirst dich wundern...es gibt liegeraeder, die haben Bremsschirme.

0

Einräder haben ihn.

Was möchtest Du wissen?