Warum haben es Mädels eigentlich immer so schwer?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich find's wirklich lieb, dass du das so fragst :)

Aber ganz ehrlich - ihr habt auch eure Probleme. Awkward Boners, den Anspruch der Gesellschaft, immer souverän zu wirken, Prostatauntersuchungen, und und und... ;)

Aber naja, die Dinge, die du aufgezählt hast, erklären sich in erster Instanz eben einfach dadurch, dass wir eben die sind, die gebären. Um gebären zu können, braucht es die Tage - und die kommen oft mit Krämpfen. 
Aber was sich die Evolution anno dazumals dachte, als sie genau dieses System ausgeheckt hat, das steht in den Sternen.^^

Ich denke aber, dass jedes Geschlecht so sein Päckchen zu tragen hat. Wenigstens müssen wir nie mit einer Morgenlatte kämpfen, wenn wir bei Freunden schlafen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jungs haben auch so ihre Probleme, kommt immer drauf an, wie man damit umgeht.

Stimmt, die Tage sind lästig, und Geburtsschmerzen nicht zu verachten, dafür hat man die aber schnell wieder vergessen und im Idealfall jede Menge Glückshormone und  gleich von Anfang an einen ganz anderen Bezug zu seinem Kind. DAS kann kein Mann so erleben.

Und frau weiß doch auch, dass ohne sie die Menscheit nicht existieren würde ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach, danke für Dein Mitgefühl, aber damit sind wir ab 40, 50 Jahren durch und dann geht es bei Euch los, Prostataleiden, Darmkrebs, also ich weiss nicht, ich finde eher, dass die Männer schlechter dran sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Natur das Prinzip der Geschlechter nunmal weitestgehend so benutzt
Weinbergschnecken zB sind Zwitter
Aber die Methode der Fortpflanzung über Männlein und Weiblein funktioniert ja ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schön, dass es mal einer mitbekommt. Ja, die Natur eben... das zeigt wieder, dass unser Schöpfer ein Mann sein muss.

Nun stell dir mal vor, Frauen hätten keine Geburtsschmerzen und würden Eier legen... wie voll die Welt dann mit Menschen wäre.

Oh, ich schweife ab... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fragen hier werden auch immer dämlicher äh... trolliger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin froh eine frau zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die Menschheit längst ausgestorben wäre, wenn die Männer diese Schmerzen ertragen müssten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Endlich mal einer, der nicht über das ach so schwere Leben der Männer jammert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Jungs müssen sich rasieren und leben nicht so lange. :)

Das hat sich halt im Laufe der Evolution als erfolgreiches Modell entwickelt, diese Aufgabenverteilung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?