Warum haben es hässliche Frauen überall so schwer?

9 Antworten

Männer die nicht "schön" sind,leiden genau wie du .

Ausstrahlung und Geist machen attraktiv,und da du nicht dumm bist,was deine Zeilen belegen,hast du einen großen Vorteil.

Menschen, die einem sofort positiv auffallen,bestehen oft den zweiten Blick nicht.

Mir ist ein Mensch ,der durch seine Art liebenswert ist,angenehmer,als ein gut aussehender Dummschwätzer.

Wenn du glaubst,du wärest hässlich,glaube ich es nicht.Es gibt bedauernswerte Menschen,die schlimme Leiden mit sich tragen,und die über deine Probleme lachen würden.

Ich weiss es klingt albern,aber versuche postiv zu wirken.

Als Mann muss man heute haben: Geld, bestandenes Studium, Auto in der Klasse eines A4 oder C-Klasse, tolle Klamotten, usw.

Und das reicht vielen Frauen nicht mal aus, die dann selber nicht mal einen Realschulabschluss haben und für die Benehmen ein Fremdwort ist.

Körper ist dann den Frauen egal, wie auch das Aussehen.

Als Mann kann Mann nur hoffen, dass man mal eine der immer mehr aussterbenden normal gebliebenen Frauen bekommt.

Da hast du vollkommen recht.

1

"Wieso bekommen Schönheiten bessere Noten, mehr Anerkennung, Liebe, Lob und Zuwendung?"

Bessere Noten bekommt man wegen dem Aussehen nicht, Liebe und Zuwendung kann man auch bekommen, wenn man allgemein als hässlich gehalten wird, aber wenn du so negativ denkst, kann das ja nichts werden. 

Und seit wann sind denn Nordeuropäer unattraktiv? 

Die Lehrer achten aber darauf. Mein Mathe LK ist zu einem niederen Grundkurs verkommen, weil Blondchen unfähig war Gleichungen zu rechen.

Und am Ende des Abis konnte Blondchen mit seine 3,... nix anfangen.

Aber unser LK Mathe war voll für den Hintern. 

0

Wir haben alle unser Päckchen zu tragen. Unsere Gesellschaft hat nun einmal bestimmte Vorstellungen wie Leute zu sein haben. Sei es durch die Gesellschaft selbst oder durch Medien. Während Frauen schlank sein sollen und lange Haare haben sollen, sollen Männer erfolgreich sein, viel Geld verdienen und groß sein.

Nix desto trotz ist aussehen nicht alles. Klar war ein Brad Pitt wegen seines Aussehens populär aber auch ein Bud Spencer war sehr beliebt, obwohl er ein paar Kilo mehr auf den Rippen hatte.

Das ganze Bild der Gesellschaft ändert sich auch relativ fix. Früher war eine Marilyn Monroe der Inbegriff von Schönheit, obwohl sie für heutige Verhältnisse wohl eher als Pummelchen bezeichnet werden würde.

Mit Erfolg hat das relativ wenig zutun. Klar wird man kein Model, wenn man nicht der Norm entspricht, außerhalb der Medien kann man aber durchaus sehr erfolgreich sein, auch wenn man nicht den Schönheitsideal entspricht.

Um mal ein paar Namen einzuwerfen Jocelyn Wildenstein, Courtney Love, Donatella Versace oder Amy Winehouse. Da haben wir eine Palette von Leuten die durch Alkohol und Drogen gekennzeichnet sind. Fehlende und schiefe Zähne, eingefallene Gesichter, übermäßige Schönheitsoperationen usw.

Ja hässlich ist ein böses Wort, sowas liegt immer im Auge des Betrachters und Optik ist nicht alles. Das sollte aber zeigen, dass man durchaus erfolgreich sein kann, ohne ein Topmodel zu sein. Auch kann man konservativ und langweilig aussehen wie die AMD Cheffin Lisa Su, die auf einigen Bildern fast aussieht wie ein Mann und gar nicht wie die übliche spindeldürre Asiatin mit kindlichen Gesicht und langen Haaren.

Auch sollte man sich bei den Medien bewusst machen, dass hier perfektes Licht, Photoshop, Personal Coaches, Schönheitsoperationen und Makeups die soviel Kosten wie gebrauchte Kleinwagen dazukommen.

Am Ende gilt nicht auf das konzentrieren, was wir vielleicht nicht ändern können, sondern auf das was wir ändern können. Sowohl von unseren Empfinden, unseren Fähigkeiten oder den Äußerlichkeiten.

Hallo!

Ich habe gerade deinen Text gelesen und finde " Schönheit" liegt immer im Auge des Betrachters! Warscheinlich bist du gerade noch in der Pupertät?! Dann sind eh immer die anderen Schöner als man selbst! Ich kenne das Gefühl selbst!

Doch auch du hast was schönes an dir! Pupertät geht vorbei! Versuche doch mal dich nicht so klein zu machen, Körperteile an dir "schön" zu finden und diese auch zu betonen! Werde Selbstbewusster, gehe mehr aus dir raus geh auf andere Menschen zu! Wenn du viel weißt, bringe es zum Vorschein, denn auch deine Inneren Werte sind wichtig!

Steh zu dir -lerne dich zu lieben und anzunehmen wie DU bist!

Höre auf dich in SElbstmitleid zu baden, hinfallen -Krone richten-wieder aufstehen erhobenen Hauptes! Was nützt dir Schönheit wenn du dumm wie n stück brot bist?Schönheit kommt auch von Innen! Kopf hoch & ganz liebe Grüße Baummader

Sehr gute Antwort!

1

Was möchtest Du wissen?