Warum haben es die Spanier geschafft, das Aztekenreich zu erobern?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1: Waffen die bei den Spaniern weit entwickelt waren 2: Krankheiten die sehr, sehr viele Tote bei den Atzteken forderten 3: Die Prophezeihung der Priester und gesamt das Aussehen der Spanier und deren Pferde schüchterte die Azteken ein 4: DIe Tlaxcalteken verschwörten sich mit den Spaniern gegen die Atzteken, damit Zerfiel der Dreierbung der Mexica

danke für hilreichste antwort

0

Naja weil die spanier götter sind ;) also ja waffen waren sicher hilfreich aber auch taktik die spanier sind nich dumm gewessen strategien tatiken haben sicher auch beigetragenn waffen wie gesagt nur das viele denken das die spanier den cheat modus anhaten und unentlich munition xd krankheiten unter anderm haben sie sich auch selbs bekriegt.ihr konig bzw stammes fuhrer wahr unter andern auf seiten der spanier den der wusste das sicher auch andere sonst kommen wurden und irgenwann ging da dwr krieglos weil sie ihrem fuhrer nich mehr trauten und ja vll auch noch ein faktor spanier sind eben schon cool und in unterzahl eiene der nationendie troz erheblicher unterzahl einige kriege schlachten gewann. Nicht umsonst hatten sie einige der gefurchtesten soldaten und glaub sogar meist gelobten soltaten zbs englander lobten die spanier indirek. Deuschland im ww2 nach dem adolf sah was die spanier so treiben fransosen auch etc ect also haben schon recht gute soldaten sogar heute noch ;) glaub gehort zu haben das nur die navy seals gegen die gewonnen hatt alle andern aus nato landern verloren heisst achon was dann ;)

Ein paar Krankheiten, die für die Spanier kein Problem waren, haben etliche Azteken umgebracht, weil sie keine Abwehr gegen diese neuen Krankheiten hatten.

Wirtschaft Hausaufgabe Investitionsrechnung Hilfe?

Sie arbeiten in der Kostenabteilung eines Verkehrsunternehmens und sollen überprüfen, nach wieviel Jahren Nutzungsdauer Ihr Unternehmen die Busse wieder verkaufen sollte. Die Investitionssumme für einen Bus beträgt 200 000 Euro. Der interne Kalkulationszinssatz in Ihrem Unternehmen beträgt 15%. Aufgrund steigender Wartungskosten prognostizieren Sie folgende Cashflows und Restwerte:

Jahr: 0 CF: 0 Restwert: 200 000

Jahr: 1 CF: 90 000 Restwert: 110 000

Jahr: 2 CF: 78 000 Restwert: 90 000

Jahr: 3 CF: 40 000 Restwert: 72 000

Jahr: 4 CF: 21 000 Restwert: 60 000

Jahr: 5 CF: 11 000 Restwert: 50 000

a) Nach wie vielen Jahren sollte das Unternehmen die Straßenbahnen wieder verkaufen, um den Gewinn zu optimieren, wenn nur eine einmalige Investition geplant wäre?

b) Wann sollten die Straßenbahnen verkauft werden, wenn unendlich oft reinvestiert werden soll?

c) Wie hoch ist der Barwert des Projekts, wenn Sie unendlich oft nach jeweils 4 Jahren reinvestieren?

Kann mir hier jemand helfen? Ich habe da so einen Ansatz und auch angefangen zu rechnen, komme aber nicht mehr weiter und brauche Hilfe. :/

Meine Rechnung:

Jahr (a)                         0                1                     2                 3                  4        5 ND

                0                                                             0
        
             -200 000  200 000                                                1

             -200 000  90 000   168 000                                      2        
    
             -200 000  90 000   78 000   112 000                             3

             -200 000  90 000   78 000    40 000    81 000                   4

             -200 000  90 000   78 000    40 000    21 000     61 000        5

Und dann müsste man ja den NPV ausrechen, also den Kapitalwert, damit man schauen kann, wo er am größten ist und wann man die Straßenbahnen verkaufen sollte. Und da häng' ich fest ^^

Bei b.) und c.) verstehe ich nicht, was man da einsetzen soll. Soll man bei c.) einfach alle vier Jahre vom Cashflow die Investitionssumme (200 000) abziehen und bei b.) bei allen Werten die 200 000 abziehen oder wie ist das jetzt gemeint?

Stehe echt auf dem Schlauch. Wäre echt froh, wenn mir das ein "Spezialist" erklären könnte :)

...zur Frage

Turkcell datenverbrauch?

Halllo unzwar will ich einen tarif buchen aber ich verstehe es nicht ganz.wenn mann z.b 500 mb hat und 200 min im monat aber mann hat nicht alles verbraucht.wird das was mann nicht verbraucht gelöscht?

...zur Frage

Literatur zum Aztekenreich

Hallo, könnt Ihr mir ein gutes und ausführliches Sachbuch über das Aztekenreich, Tenochtitlan sowie die anderen Stämme (wie Tlaxcala), einschließlich der Eroberung durch die Spanier empfehlen?

...zur Frage

Untergang Aztekenreich?

Kann mir jemand kurz erklären wer für den Untergang des Aztekenreichs verantwortlich war und warum.
Danke für die Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?