Warum haben eigentlich viele ältere Menschen Goldzahnkronen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die Zähne wurden nicht gezogen, weil die Leute ohne Zähne nicht beißen konnten. Gold ist haltbar, nicht zu hart, korrosionsbeständig und nicht allergen - also ein gutes Material für Zahnersatz oder -überkronung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buefflwaros
19.03.2012, 16:09

Danke für die Antwort. Freu dich auf dein Sternchen morgen!

0

Warum sollte man im Alter ohne Zähne herumlaufen (der Mund fällt zusammen, man kann nicht mehr richtig kauen, der Kieferknochen bildet sich zurück)? Gold ist (wie zyogen schon geschrieben hat) das beste Material im Karieslöcher zu stopfen neben dem modernen Keramikmaterial, das es ja noch gar nicht solange gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Zahl gezogen wird, ist da eine Lücke - damit kaut es sich schlecht. Und Gold ist halt ein haltbares Material.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Zahn gezogen? und dann? Dann haben sie ja nichts mehr zum beissen und es sammeln sich auch leicht speißreste an. Gold ist verträglich, haltbar und flexibel. Und in harten Zeiten kann man es zur not gegen Suppe eintauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es früher die Materialien noch nicht so Billig gab wie heute... Gold war damals das normale... Meine mutter hat auch eine Silberkrone =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mismid
19.03.2012, 15:54

so ein Quatsch! Goldkronen waren schon immer teurer als andere Materialien

0

weil gold ein edelmetal ist und nicht rostet und weil es sich vermutlich leicht einschmelzen und zu einem Zahn ummodellieren lies. Ein Goldzahn sieht immernoch besser aus als ne Zahnlücke und zudem erfüllt er einen Zweck - man kann damit kauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute gibt es Duebel und Zaehne zum einschrauben.Wenn frueher ein Zahn fehlte,hat man links und rechts davon eine Krone gemacht,die den Zahn dazwischen halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Wurzel noch intakt ist, wird überkront - mit Gold. Nur wird heute das Gold in Zahnfarbe verblendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollen denn Zähne gezogen werden die man erhalten kann? Und Metallkronen sind günstiger als Keramikkronen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wollen sich wie Gangster fühlen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaub das war ne zeitlang mode mit dem gold;;;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FataMorgana2010
19.03.2012, 15:57

Das hat nix mit Mode zu tun. Gold ist haltbar, verträglich, gammelt nicht, bricht praktisch nie und verträgt sich gut mit den Zähnen.

0

Was möchtest Du wissen?