Warum haben Ehen so einen schlechten Ruf?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Liebe würde sicher  auch ohne Ehe verschwinden, wenn der Stresspegel der gleiche wäre.

Ich glaube, dass Ehen früher deswegen  besser gehalten haben, weil die Not größer war. Nicht, dass ich mir diese Zeiten herbeiwünschen würde.

Wenn man aber so ein großes Projekt miteinander begonnen hat, wie z.B. eine Familie zu gründen, ihr ein Heim zu schaffen, kann schon sein, dass man darüber die Liebe vergisst. Ein Zustand, der eine Ehe stark belasten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Ehe ist ja nichts Schlechtes. Eine Beziehung ist halt einfacher zu lösen, da gibt es nicht so viele Statistiken drüber, als wenn eine Ehe scheitert. Bevor man heiratet sollte man sich halt sicher sein mit dem Partner. Wenn man verheiratet ist, fühlen sich aber manche einfach zu sicher, machen nichts mehr aus sich, weil sie meinen, sie haben den Partner nun eben für immer und wenn dann noch Kinder kommen, ist das gern mal ein Scheidungsgrund, da Kinder eine Beziehung anfangs sehr belasten können, was aber eine gestandene Beziehung aushalten sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Liebe verschwindet ja nicht,nur die Verliebtheit,die man Anfangs hatte,vergeht. Aber dann hat man sich trotzdem lieb und meistert den Alltag gemeinsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach : weil es oft so ist.

Klar gibt es genug die glücklich zusammen sind. Aber es gibt viel viel mehr Scheidungen als früher! Es wird sich wegen Kleinigkeiten getrennt, und wegen Dingen die einem so vorgelebt werden. Die ehe hat einfach nicht mehr den wert wie früher. Zack den falschen geheiratet und dan ist es nur noch anstrengend. Selbst die glücklichen Paare brauchen viel kraft den eine Beziehung zu beenden ist leichter als eine ehe aufzulösen. So ist es alles aber nicht angenehm. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil viele Partner es nicht hinkriegen, über den Alltag hinweg noch zu kommunizieren, was sie erwarten, möchten, hoffen. Wenn sich die Routine einschleicht, ist die Gefahr groß, dass man nebeneinander herlebt und bequem wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre aber traurig wenn man nur wegen der Kinder zusammen bleibt. Die gehen irgendwann aus dem Haus und was dann? Man muß schon etwas machen damit eine Ehe funktioniert. Die Liebe verändert sich, aber nach meiner Erfahrung wird es im Alter besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab so eine Behauptung noch nie gehört.

Möglicherweise sagen das Menschen, die nicht beziehungsfähig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So sehen schlechte Ehen aus aber nicht die Mehrheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ehen haben keinen schlechten Ruf, sondern nur die Ehepartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?