warum haben die meisten leute keinen eigenen style!?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Das liegt nicht daran, dass die Leute keinen eigenen Geschmack haben.. Die Kleidung wird einfach massentauglich gemacht, so das die den Geschmack möglichst vieler Jugendlicher/Zielgruppen treffen ..

Weil sie langweilig sind und sich vielleicht einfach nicht trauen, was eigenes zu tragen. Meistens ist es ja so, wenn du dich aüßerlich von der Masse abgrenzt, grenzt sich die Masse von dir ab. (Zumindest wenn du ziemlich stark "anders" aussiehst/rumläufst.)

Momentan sind ja diese, meiner Meinung nach schrecklichen, Ugg-Boots total inn. Bei uns läuft fast jeder 2. damit rum.

Ich verstehe auch nicht, wie sich jemand nach der Menge richten kann/will.

Ich kenne zumindest keinen, der sagt "Ich trag das, weil jeder das hat." Hab ich zumindest noch nie gehört. Das macht man voraussichtlich um dazuzugehören.

Ich würde von mir behaupten, ich laufe nicht rum wie jeder andere, aber auch nicht extrem anders. Ich trage und kaufe eben das was MIR gefällt. Mein "Style" ist zwar durchaus noch ausbaufähig, aber ich bin ganz zufrieden. ^_^

Man hat automatisch seinen eigenen Stil. Jeder zieht nur an, was ihm gefällt. Du als 14-jährige hast natürlich schon imense Lebenserfahrung und weißt bescheid über Selbstfindung. Mhm.

Aber die sind doch alle "Einzigartig" -grins-

Naja, in dem alter ist man oft sehr unsicher, und richtet sich deshalb lieber nach der Menge, als irgendwie aufzufallen!

Ich war in diesem Alter auch eher der Mitläufer... Aber mit zunehmenden alter (okay - bin jetzt auch erst 18) kam dann der Mut zum "Anderssein" :)

Mit 12-18 hat man keinen eigenen Style und wenig Selbstbewusstsein, weil man ja in der Gruppe noch akzeptiert werden muss.

bloodylady 04.01.2011, 21:22

das ist nicht ganz richtig... seit ich 13 bin hab ich mich von dem ganzen standard abgewendet ich laufe seitdem nur noch in schwarz rum. also von dem her.... ach ja und bitte kommt jetzt nicht mit ja des is auch nur eine form der nachmache...inzwischen habe ich mit keinem der szene noch etwas zu tun und bin immernoch so^^

0
user1192 04.01.2011, 21:23
@bloodylady

ist auch viel leichter mir dem waschen... Oder gehörst du zur Künstlerbranche?

0
Alina991 24.05.2011, 21:00
@bloodylady

stimmt nich. ich bin 12,und hab meinen eigenen style is doch blöd wenn alles geklaut ist...

0

Öhm ich zieh das an was mir gefällt ( meistens jogginghose und t-shirt vlt. noch sweatjacke drüber und dazu ganz normale schuhe )

Die einen aus Schüchternheit. Und die anderen, weil sie nicht so oberflächlich sind.

naja was mir gefällt schau ich ab...sonst eher eigen.

ich richte mich nach meinen cousinen, denn ich bekomme viel abgelegte kleidung.

wenn ich mir kleidung kaufe, schaue ich, was mir gefällt und bequem ist

mich regt das uch toooootaaaal auf! ich will jetzt nicht überheblich wirken, aber ich habe schon ahnung von mode und ich kauf mir jetzt zum beispiel einen schönen rock und zwei wochen später steht in allen magazinen,"Total in"-einfach nur zum schreien,weil dann alle mädchen losrennen und alles nachkaufen,aber ich wurde vorher für meinen rock dumm angeglotzt!!!!!!! das ist einfach nur mainstream- schrecklich.

Eiszeit01 02.03.2011, 21:28

tut mir leid, aber bist du denn blöde? :D Sicherlich stalken dich die Leute von bekannten Modefirmen um den neusten mainstream-trend zu finden..

Du bist einfach auch nur ein Mitläufer, was solls?

0

Wer macht den Style?

Die Wirtschaft mit der Werbung.

Deshalb muss man haben, was Alle haben.

Man muss sich dem Konsumdiktat aber nicht beugen.

So was finde ich auch echt schei*e. Einer sagt das und das ist cool und 2 Tage später hats jeder. Ich weiß nicht wieso alle immer das machen müssen, was alle machen. ich habe mal jemanden gefragt: "Wieso trägst du diese Schuhe jetzt auch?" "Na weil die jetzt alle haben!" da sieht mans...die wissen es selber nicht.

Das ist das selbe wie mit der Musik. Alle mögen nur das was in den Charts ist. Wenn man was anderes hört und mag wird man zu Außenseiter.

Ich halte nicht viel von Mainstream. Nur weil man anders ist und seinen eigenen Style hat wird man immer gleich von den anderen blöd angemacht und ausgeschlossen.

weil sie keinen eigenen Geschmack haben. Leider.

für die leute ist das der eigene style ;)

ja mir gehts genauso . Wenn ich auf der straße rum laufe sehen die alle gleich aus . Die Weiber sind gebräunt, haben 20 Tonnen schminke im gesicht und färben sich die hääre schwarz ( und dissen andere wegn / mit schwarzen haaren :DD) , hüfthosen , nikes und sonste was , dann die kerle mit nem cap , ner goldkette und ein wenig "schwul" naja aber ich mein wenn die meinen :D ich trage eher so den farbenfoheren , flippigeren style , richtung emo /punk/ 80's (neon farben <3 ) und für sowas wird man schief angeguckt :D manchmal laufen richtige pussy fraktionen rum die gleich aussehen und noch nen angel bite haben :D ( piercing oberhalb der lippe :O) mach dich nich verrückt die sind alle mainstream :DD

Ach,die kopieren sich gegenseitig und schrein sich gegenseitig an mit:

"Klau nicht meinen Style Bit"**

Da muss man nicht mitmachen (;

Was möchtest Du wissen?