Warum haben die meisten in der 8-Klasse Probleme mit den Noten (Gymnasium)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alle haben es schoin erwähnt und liegen damit vollkommen im recht denn an all dem ist die 8te Klasse schuld, denn in diesen Jahren sind ,, die Meisten,, in der Pubertät und das heißt das du dich versuchst wiederzufinden denn aus dem kind wird ein erwachsener. das ist bei allen Menschen ( die zur Schule gehen ) vollkommen normal . Und es Stimmt auch das die 8te Klasse schwerer ist als alle anderen da du dich schnell ablenken lässt.

Hoffe konnte dir weiter helfen gib feedback, schreib ein kommi dazu falls du noch wa swissen willst und hau rein in der schule.

Pubertät? Man findet andere Interessen und Schule wird allmählich "doof". Der Stoff wird aber härter und die schöne Mathematik hört auf. Man arbeitet mit anderen Zahlen, komplexeren Themengebieten etc.

Mathe ist nicht umsonst das beliebteste Fach, wenn es um Nachhilfe geht. ;)

es heißt "wer die 8 packt, packt auch den rest" und naja es wird halt immer schwerer (keine sorge ich bin auch abgerutscht)

Nicht nur auf dem Gymnasium. Ganz einfach, weil Ihr voll in der Pubertät steckt.

Bist du "die meisten"?
Fragen wir mal eher so ... Warum haben die meisten bessere Noten?

Was möchtest Du wissen?