Warum haben die meisten Frauen aus Asien und Indien so schöne (und lange) Haare?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

  1. Gene
  2. Haaröl (mindestens einmal die Woche)
  3. Nie oder selten fönen
  4. Ernährung

Ich würde sagen, dass man das sogar in dieser Reihenfolge stehen lassen kann:). Lebe in Indien und beneide meine Freundinnen (die mich ihrerseits um meine langen, hellbraunen, aber natürlich dünneren Haare beneiden, hähä).

Weißt du eigentlich könntest du auch so gesunde und glänzende haare haben. was die inder machen ist einfach dass sie keine haare föhnen oder glätten. außerdem haben die inderinnen so ein bestimmtes öl was sie in ihre haare tun und sie waschen sich auch glaub ich nur 1 x in der woche die haare. aber das wär auch nix für mich!

ich mach das anderes ich benutze statt ölen einfach avocado (grüne frucht) und schmier mir das in die haare, warte halbe stunde dann wasch ichs mit ein bisschen shampoo raus und das mach ich 3x in der woche und es hilft: 1.) es repariert meine haare 2.) es glättet sie. und meine haare lasse ich einfach in der luft trocknen oder noch ein guter tipp wäre dir nach dem haare waschen in die handtuchtrockenen haare etwas olivenöl tu tun auf keinen fall auf den haaransatz nur in die spitzen das hilft, probiers einfach aus!

Also, als aller erstes spielen die gene eine große rolle.. die haben einfach von natur aus sehr widerstandsfähiges haar. Dann wird sicherlich auch die ernährung eine rolle spielen, denn in den meisten asiatischen ländern ernährt man sich etwas gesünder als hier zu lande :-D

Das ist genauso wahr wie "alle Deutschen haben blaue Augen".

Hier in China gibt es ganz verschiedene Haarlängen, und gesund sind die Haare längst nicht bei allen. Aber asiatische Haare sind dicker als europäische (stabiler, "drahtiger"), europäische sind dünner. Vielleicht sehen asiatische Haare deshalb gesünder aus?

Hallo :) Ich bin Inderin und habe einpaar tipps für dich! Allso meine Haare gehen mir bis zum po und wir machen nicht so viel mit unseren Haaren!

1.Gene Das ist bei mir von Natur aus so weil schwarze Haare das Licht besser reflektieren! Und meine Mutter hat auch lange und glänzende dicke Haare!

2.Henna Henna ist meistens als Haarfärbemittel bekannt aber es verleiht glanz und dicke und macht die Haare kräftig! Du musst gucken was in deinem Hennapulver drin ist! In meinem ist auch Amla,Hibiskus,Kräuter... drin. BEI BLONDEN HAAREN AUFPASSEN!! Es dunkelt!

3.Ernährung Wir in Indien allso die meisten ernähren sich vegetarisch! Weil pflanzliche mittel sind gesünder für den Körper. Chili,Kräuter,Curry, nüsse (Alternative für Fisch)...

4.Haarwäsche Ich wasche mir 2x pro Woche die Haare! Mir ist es 1x pro Woche zu wenig!

5.Öle Kokosöl Hat Proteine,kann das Haar sehr gut aufnehmen Amlaöl Kräftigt das Haar,verleiht volumen! Mandelöl Versorgt das Haar gut mit Feuchtigkeit Die Wende ich vor der Haarwäsche an. 1x pro Woche!

6.Kämme Indische Frauen haben nie eine bürste zu hause! Mit bürsten zieht ihr ja im Grunde genommen nur Haare raus! Kämme schonen das haar und naher tut man die Haare einfach in ein Zopf!

a) In tropische Gebiete auswandern und mehrere Generationen lang dort leben. b) Gesund ernähren. c) Nicht kurz schneiden.

Hallo :) diese frage kann ich dir sehr gut beantworten da ich indische wurzeln habe :D Es gibt sehr viele verschiedene pflege Öle die in die Kopfhaut einmassiert werden das ist sehr gut für dein Kopf und denn Bluttdruck und das andere ist das in Indien nicht/Selten Shampoos und aberviele Spülungen benutzt werden das ist natürlich nicht super für die Haare. Also probiers doch einfach mal mit sowas das gibts im jedem Indischen Geschäft :D !!!

Was die Länge betrifft: die kann jeder erreichen, lässt er sein Haar nur lang genug wachsen ;)

Ganz einfach, Veranlagung! So wie negride Menschen eben von Natur aus krauses Haar haben! :-)

LuciferSSB 14.10.2010, 21:42

So kann man das Wort "Neger" natürlich auch umschreiben... :-)

0
BlackIvory85 14.10.2010, 21:49
@LuciferSSB

Negrid ist ein Fachausdruck und ich bin es außerdem selbst zur Hälfte! :-)

0

bin halb philippinerin hab aber trotzdem keine glänzenden und dicken haare =((

Lange Haare gehören dort noch zur Tradition anständiger Mädchen und Frauen. Vor allem ausserhalb von Städten auf dem Land. Kurze Haare sind dort wenig begehrt...gelinde gesagt.

Aus Asien UND Indien? Wo liegt Indien denn deiner Meinung nach...?

bobbelsche09 14.10.2010, 21:38

eR/sie/es meinte damit wohl die Chinesen/Koreaner usw, die allgemein auch als Schlitzaugen bekannt sind und demnach nicht gesondert unterschieden werden - und die Inder. Verstehste?

0
Tyrantdog 14.10.2010, 21:42
@bobbelsche09

ok, das kann sein. du musst aber zugeben, dass es komisch klingt...^^

0
bobbelsche09 14.10.2010, 21:44
@Tyrantdog

schon. aber daran denkt man nicht sofort. wer steckt denn schon inder und schlitzaugen in einen topf, allein vom aussehen her? :)

0

Head & Shoulders Volume One (Die lila Packung)

Sie Züchten die und verdienen ihr Geld damit.Die meisten Perücken werden aus asiatischen Haaren hergestellt!(ist keine ente,kannst du ergoogeln)

LuciferSSB 14.10.2010, 21:40

Es sind überwiegend Indische Haare.

0
bobbelsche09 14.10.2010, 21:41
@LuciferSSB

Indien liegt zufällig in Asien. Also: Indische = asiatisch.

Asiaten sind nicht nur die Schlitzaugen. Auch Russen sind Asiaten ;)

0

Das liegt an den Genen

Was möchtest Du wissen?