Warum haben die Männer in der Industrialisierung mehr Geld bekommen als die Frauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mann= Hauptverdiener
Frau= Haushalt
Damals kam halt die Gleichberechtigung mit der Industrialisierung dazu, aber die Frauen verdienten trotzdem weniger.
Das würde ich jetzt so sagen.
Glaube weil sie auch die einfachen Arbeiten sprich körperlich nicht beanspruchten Arbeiten verrichteten wie z.B. Bedienung einer Maschine.
Habe keine Quelle.. das ist mir von der Schule noch so im Hirn geblieben, deswegen verlass dich nicht drauf.

1. Viele Arbeiten erforderten noch körperliche Kraft, die Frauen leisteten da weniger. z. B. in der Stahlindustrie oder als Lokführer. 

2. Altes Familienbild: Der Mann ist der Ernährer.

3. Die Männer forderten mehr als die Frauen, die zum Gehorsam erzogen wurden. 

Das ist doch immer noch so.

also wir haben da eine Frage die wir beantworten sollen und ich es gegooglet und ich hab keine Antwort bekommen.

0
@ChicagoFire51

naja, Frauen fallen irgendwann mal aus, wegen Kinderkriegen und so. Daher bekommen die nicht so viel Geld... Das ist zumindest die Ausrede der Herren

0

Was möchtest Du wissen?