Warum haben die Männer des SEK schwarze Masken auf?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als "normaler" Polizist kann es ungünstig genug sein, wenn man ohne weiteres wieder zu erkennen ist. Das muss man aber eben in Kauf nehmen. Als Mitglied von Spezialkräften steht man zum einen mehr im Mittelpunkt der öffentlichen Berichterstattung, ist allerdings auch um so mehr gefährdet. Die Gefahr, dass organisierte Gruppen Rache nehmen ist zu hoch.

Trotzdem müssen Polizeibeamte über jeden Einsatz einen Bericht schreiben.

Auf Nachfrage müssen die Beamten Ihren Namen nennen.

Aber wer weiß schon welche Polizeidienststelle die SEK geschickt hat?

0

Damit niemand weiß wer die sind, damit niemand Rache nehmen kann.

Was möchtest Du wissen?