Warum haben die leute angst vor nazis?

5 Antworten

Das ist aber eine sehr "schlichte" Frage.

Auch bei den Originalnazis wurden blonde, blauäugige Menschen ins KZ geworfen, wenn sie sich gegen das Regime ausgesprochen haben.

Schon vergessen oder nie gewusst?: das nationalsoz. Regime war eine Diktatur.

Übrigens gab es auch blonde, blauäugige, großgewachsene Juden.

Der israelische Schriftsteller Ephraim Kishon, gebürtiger Ungar, hat mal über sich geschrieben: "Ich war blond, blauäugig und sah aus wie der junge Heydrich."  (Der Ärmste).

Die Leute - ich z.B. - habe keine Angst vor dem Nazi nebenan. Den verachte ich höchstens. Aber ich habe Angst vor vielen Nazis. Die würden doch sofort wieder die Diktatur einführen.

Nein? Dann frag man die blonden und blauäugigen Juden, die in Auschwitz vergast wurden....

Und reicht es dir, wenn wenn statt blonder und blauäugiger nur braunäugige und dunkelhaarige verprügelt werden? Ist das okay für dich?

Nazi ist ne Einstellungssache. Und wenn du komplett anders eingestellt bist, machen die doch auch nicht vor dir halt. Warum auch. Ist ja ne politische Sache

Was möchtest Du wissen?