Warum haben die Kleider von Mädchen und Jungs die Knöpfe auf der jeweils anderen Seite?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die unterschiedliche Knöpfung bei Frauen und Männern entwickelte sich im Mitelalter. Für einen Mann war es wichtig schnell an sein Schwert zu kommen. Da heute wie damals es überwiegend rechtshänder gab, wurden die Waffen somit auf der linken Seite getragen. Beim ziehen der Waffe verhedderte man sich nicht in der Kleidung, da die linke Seite der Jacke/Hemd über der rechten Seite lag.

Und diese Knöpfung ist bis heute noch aktuell bei Männern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jungen tragen keine Kleider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

damit ein Mädchen nicht versehendlich ein Jungshemd anzieht, obwohl sie sowas heute extra machen,  grad bei Pyjamapartys, sind schön lang, kann man also auch mal ohne Slip anziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?