Warum haben die Engländer einerseits die Weltsprache und andererseits wollen sie nicht mal zu Europa gehören?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sie denken doch gerade, dass sie mit dem EU-Austritt etwas für ihr Image tun würden. Die Engländer haben kein Problem mit Zusammenarbeit, aber sie wollen nicht, dass die EU von Deutschland, Frankreich oder Belgien "geführt" wird. Sie wünschen sich das Commonwelth zurück. Da dürfen auch alle EU-Mitgliedstaaten mitmachen und sich verbünden, solange das "British Empire" die Führung hat...

Und englisch ist Weltsprache, weil es eine relativ leicht zu lernende Sprache ist, ohne komplizierte oder komplexe Grammatik und eben auch wegen dem damaligen Commonwealth, wodurch die halbe Welt zur britischen Kolonien gehört hatte... Australien, Kanada, Indien, Amerika... usw. es ist eben seit dem der kleinste gemeinsame Nenner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Weltsprache ist Englisch da damals eine Stimme für die deutsche Sprache gefehlt hat und england will nicht unbedingt raus sondern nur die Hälfte und die Gründe stehen in jedem Artikel über den Brexit drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zretww
27.06.2016, 14:34

Ich dachte die Sprache von Amerika wäre fast deutsch geworden 

0
Kommentar von rofelcoppter
27.06.2016, 14:52

ne dafür gab es zu wenig einwanderer aus Deutschland

0

Wäre die Abstimmung in den USA anders verlaufen, sprächen wir jetzt Deutsch. :-)

In GB scheint die K@cke momentan am Dampfen zu sein. Warten wir mal ab, was sie sich daraus basteln werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weltsprache bedeutet nicht Europa. Und amerikanisch stammt auch aus dem englischen ab. Englisch ist die Weltsprache, weil sie recht einfach ist und fast jeder beherrscht zumindest fetzten dieser Sprache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zretww
27.06.2016, 14:33

Ja aber wenn sie nach Europa kommen, wollen sie trotzdem ihr Englisch sprechen 

0

Die am meisten verbreitete Sprache ist nicht englisch. Und warum sollten sich die Engländer um ihr Image kümmern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zretww
27.06.2016, 14:32

Welche Sprache dann

0

Erweitere mal Deine Bildung, was das Weltgeschehen und deren Sprachen angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja und? Was hat denn das miteinander zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zretww
27.06.2016, 14:35

Auf international tun aber ein eigenständiges Land sein wollen

0

Chinesisch sprechen fast 3 Mal so viele Menschen als Muttersprache als Englisch - und China gehört bekanntlich auch nicht zu Europa. Hindi liegt auf Platz 2 der Muttersprachler, und auch Indien gehört nicht zu Europa.

Das Eine hat also nix mit dem Anderen zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zretww
27.06.2016, 14:36

Aber es sprechen leider auch fast nur Chinesen chinesisch deswegen ist da nicht viel mit internationaler kommunikation 

0

Was möchtest Du wissen?