Warum haben die Deutsche so Angst und verteidigen sich nicht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bist du türkischer Staatsbürger?

Wenn ja, kann ich dir nur dazu gratulieren, daß du eine differenzierte Sichtweise hast.

Als der Putsch in der Türkei lief, gab es für keinen anderen, verbundenen Staat eine Handlungsmöglichkeit. Die Devise hieß abwarten.

Gegen Amokläufer hat man wenig Chancen, weil man niemals vorhersehen kann, wann irgendein Mensch durchdreht.

Die Angst, die bei Amokläufen entsteht, ist auch tiefgreifender, als bei einem Putsch eines verbundenen Landes. Weil so ein Amok jederzeit und überall passieren kann. Das sind diffuse Ängste, also nicht zielgerichtet, sondern sie nehmen einfach die Lust und vor allem die Freiheit am und im Leben.

Bei einem Putsch (der möglicherweise sogar inszeniert war), bleibt immer ein böses Geschmäckle.

Deutschland wird sich wehren, wenn es angegriffen wird.

Wenn von anderen Staaten, dann militärisch. Wenn von Terroristen, dann durch möglichst effiziente Arbeit der Geheimdienste, zur Verhinderung weiterer Anschläge.


Naja das sind zwei unterschiedliche Dinge. Die Soldaten in der Türkei hatten nicht die Absicht Zivilisten zu verletzen. Attentäter und Amokläufer wollen eben genau das, egal ob sie mit der Waffe umgehen können oder nicht. Außerdem sind das Einzelpersonen die meist erst viel zu spät auffallen und nicht so eine große Gruppe wie die Soldaten in der Türkei.

Ist morgen keine Schule...?

Ab ins Bett mit dir.

Warum wohl ? Die Armee in der Türkei war gegen die Regierung nicht gegen die Zivilbevölkerung... Während in Deutschland ein idiot einfach los feuert und man seine absichten kennt ... Das Militär in der Türkei hat sofort gesagt das man demokratische Absichten hat und wenn man da auf das volk feiert wie wäre das?

Diese Frage ist mit Abstand die dämlichste die ich jemals gesehen habe

Das ist doch schon ein gewaltiger Unterschied .

Eine Türkische Armee anzugreifen obwohl viele nicht wussten was sie machten und nur ihre Befehle bekamen.

Oder ein Amokläufer der niemand kennt und keiner wusste wie viele es waren und wo sie sich aufhalten.

Angst hat Natürlich jeder .

Isso man das denke ich mir auch. Die Türken haben sich für ihr land töten lassen und dafür gekämpft anstatt wie angst Hasen davon zu laufen dass nenn ich mal landliebe. Die deutschen haben einfach keine eier dazu die haben schon angst wenn eine Frau mit koptuch an ihnen vorbei geht. :D

Hallo Ercanurfa,

wir wehren uns sehr wohl, aber überlegt! Wir wehren uns z. B. dagegen, dass Konflikte, die in der Türkei stattfinden in Deutschland ausgetragen werden, wie z. B. bald in Köln. Aber wir wehren uns nicht mit Waffen, sondern mit Meinungsfreiheit und Intelligenz.

Gegenfrage: Alle stellen Fragen zum Islam. Warum wehrt ihr euch nicht gegen all diese Verbalattacken, indem ihr euch mal dagegen stellt, was Islamisten/Terroristen tun?! Das würde Sinn machen, wenn man Gast in einem anderen Land ist.

Was möchtest Du wissen?