Warum haben CPUs unterschiedliche Sockel?

7 Antworten

Ich mein, wenn man zum Beispiel von einem Intel Core I5(4-Kerne) auf einen 3930k Sandy Bridge-E mit 6-Kernen umrüsten will muss man sich ein neues Mainboard kaufen. Es wäre doch viel einfacher wenn man nur die CPU vom selben Hersteller(Intel) wechseln müsste.

Genau so könnten sie aber auch genau so eine Bindung zum Mainboard wollen. Denn wenn du bereits ein Mainboard für z.B. Intel-Prozessoren hast, bräuchtest du u.U. kein neues Board zu kaufen, wenn du dir wieder einen Intel-Prozessor holst. Kundenbindung nennt sich das.

Natürlich gibt es für die verschiedenen Sockel für Prozessoren eines einzelnen Herstellers technische Gründe, aber ich würde sagen der Grund für verschiedene Sockel zwischen Intel/AMD liegt zu einem großen Teil genau daran.

Vielleicht liegt es an der unterschiedlichen Leistung der prozessoren...

Ryzen 5 2600x vs Intel i5 8600k?

Hallo, ich habe hier die Wahl zwischen Einer AMD ryzen 5 2600x (neu) CPU und einer Intel i5 8600k (gebraucht vom Freund - funktioniert also). Für beide CPUs müsste ich mir ein Mainboard anschaffen mit dem richtigen Chipsatz. Die CPUs wären allerdings kostengleich, ich würde zu AMD tendieren wenn die i5 teurer wäre aber in diesem Fall gibt es keinen Preisunterschied, weshalb ich am. Überlegen bin, in einigen Jahren wird der i5 wahrscheinlich noch mehr Wert sein als der ryzen, oder? Wofür soll ich mich entscheiden? (und habt ihr eine gute Kombination mit. Mainboard? :P) Danke

...zur Frage

Was für Prozessoren bevorzugt ihr?

Hallo,

Ich wollte mal wissen ob ihr eher zu AMD oder Intel steht. Bei AMD meine ich erstmal nur die Ryzen CPUs da denke ich jeder weiß das die alten AMDs nicht gut waren.

...zur Frage

Supermicro X7DBE startet nicht mit 2 CPUs?

Hi,
habe ein Supermicro X7DBE mit 2 LGA771 Sockeln. Vor kurzem dachte ich mir, ich hole mir mal einen zusätzlichen Prozessor für den zweiten Sockel, weil ich bis jetzt nur einen hatte und man bissel aufrüsten wollte :D

Also gleich 2x einen Intel Xeon E5472 geholt, damit ich den alten CPU auch gleich ersetzen kann (war ein Xeon 5150). Doch egal, wie ich die CPUs stecke, der Server zeigt nach dem starten nur eine rot blinkende LED an (Overheat). Bild auf dem Monitor hab ich gar nicht. Den alten und einen von den neuen CPUs zusammen funktioniert auch nicht, allerdings habe ich dann keine rote blinkende LED mehr. Kurios. Was mich wundert: Setze ich einen neuen Prozessor (einzeln) an die Stelle des alten CPU, geht der Server ebenfalls nicht. Könnte das bedeuten, dass die CPUs defekt sind? Grundsätzlich sind diese CPUs ja für den dualen Betrieb ausgelegt. Und auch das Mainboard (sonst wären ja nicht 2 Sockel vorhanden :D)

Könnt ihr mir in der Sache helfen? Ich komm nicht weiter ^^"

Danke und lg
Lupo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?