4 Antworten

Dadurch wird die Stabilität maximiert. Es wird mit relativ wenig Material eine hohe Stabilität erzeugt die natürlich geld spart. Anschulich ist es bei einem Blatt Papier. So ein normales Blatt Papier ist wabelig und hält nicht viel aus. aber wenn man es ein paar mal faltet ..siehe da, es kann eigenständig stehen ^^

die Wellen nennen sich Sicken! Durch diese Bauart verzichtet man auf zusätzliche Austeifungen im Inneren des Containers. Es geht auch nicht um Satbilität sondern um Festigkeit. Außerdem ist es nicht ein typischer Container. Das Bild zeigt einen 45 Fuß C. und Standard ist der 20er auch TEU genannt. Bei mir vor der Haustür stehen tausende herum;-)

du meinst die "wellen" an der seite? das ist einfach viel stabiler so ;) ein glattes blech würde sich viel leichter nach außen durchbiegen, wenn der beladen wird. so ist er steifer

EatDaPoPo 16.03.2012, 14:56

schönes wort übrigens ... 'steifer' .. ;D

0
neca86 19.03.2012, 08:03
@EatDaPoPo

hehe jup, aber ist nunmal die korrekte physikalische bezeichnung :D

0

Was möchtest Du wissen?