Warum haben Bodybuilder einen Coach?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo FidelCatto!

Wie in einigen anderen Sportarten auch um dem Sportler dabei zu helfen ungestört und effektiv sein Ding zu machen

Sicher, der Profi kennt eigentlich alles . Aber auch er ist in Gefahr dass sich mit der Zeit Fehler einschleichen oder unsymmetrisch trainiert wird

Und der Coach sieht oft Schwächen die der Sportler selbst nicht sieht und er hat immer auch die Konkurrenz im Auge. Zudem kann er Dinge wie Posing von außen bewerten

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. 

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium
Von Experte kami1a, UserMod Light bestätigt

Jeder Spirtler hat einen Trainer. Usain Bolt zB doch auch. Obwohl er lange genug das macht.

Es ist halt leichter, wenn jemand anders die Planungen macht und die Erfolge kontrolliert.

Woher ich das weiß:Hobby – Wissen über den Körper (Beruf) sowie Erfahrung im Gym

Das frag ich mich auch immer. 🤔

Vor allem ist der Coach dann noch so ein Stefan Kienzl, der in seinem ganzen Leben keine einzige Hantel gesehen hat.

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?