Warum haben auf Gemälden von früher fast alle dieselben Gesichter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das nennt man schematisierte Gesichter. Die gab es früher in der Romanik. In der Gotik wurden die Gesichter wieder individualisierter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die hatten einfach Ihren eigenen Schönheitsstil. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?