Warum haben Asiaten anders geformte Augen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du den heutzutage eher als rassistisch geltenden Ausdruck 'Schlitzaugen' nicht verwenden willst, sag einfach 'mandelförmige Augen'. Ich hab einmal ein Zitat als Antwort deiner Frage rausgesucht.

Sicher sind sich Wissenschaftler dabei nicht, aber man vermutet, dass es tatsächlich mit dem regionalen Wetterumständen zu tun haben könnte. Im Laufe der Evolution erwies sich diese doppelte Lidfalte wohl als besonders nützlich und verankerte sich in den Genen. So geht man davon aus, dass sich die frühen Menschen mit verengten Augen besser an starke Sonneneinstrahlung, Schnee- und Regenstürmen anpassen und somit besser überleben konnten. Bei den häufig auftretenden schlechten Sichtverhältnissen lies sich zB. besser jagen, was die Beschaffung von Nahrung und somit den Fortbestand der eigenen Art erleichterte.

Sicher ist nur die doppelte Lidfalte beschränkt auf jeden Fall nicht das Sichtfeld, wie von uns Europäern oft fälschlich angenommen. Außerdem entscheiden Asiaten generell nicht zwischen Menschen mit mandelförmigen Augen und "kugelförmigen" Augen, sondern eher zwischen Menschen mit einer Lidfalte und Menschen mit doppelter Lidfalte.

Wusstest du das auch in manchen Regionen Afrikas Menschen mandelförmige Augen haben? 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil sie das ergebnis von genmanipulation durch aliens in der vergangenheit sind. anders kann ich es mir jedenfalls nicht erklären, weil es einfach keinerlei biologischen nutzen für diese eigenschaft gibt xD warum sollte die evolution also auf so eine idee kommen? und warum tritt das auch beim down-syndrom auf, wo ja bekanntlich ein chromosom zu viel vorhanden ist... aliens haben versucht die menschen von damals zu verbessern und deren nachfahren haben sich in asien ausgebreitet. und trisomie 21 ist einfach ein überbleibsel der versuche, das als behinderung in den genen der menschen überlebt hat.

wer das für quatsch hält soll mir bitte eine stimmige biologische erklärung liefern, bin gerne bereit die dann zu glauben wenn sie sinn macht. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FunkyShit 25.11.2015, 15:30

Ich finde meine Antwort klingt ziemlich logisch, ist ja das gleiche mit dunkelhäutigen Menschen - zum eigenen Schutz, in dem Fall die Augen und hier die Haut

0
Mignon2 25.11.2015, 16:49
@FunkyShit

weil sie das ergebnis von genmanipulation durch aliens in der vergangenheit sind. anders kann ich es mir jedenfalls nicht erklären, weil es einfach keinerlei biologischen nutzen für diese eigenschaft gibt xD warum sollte die evolution also auf so eine idee kommen?

Asiaten würden genau andersherum argumentieren und uns als genmanipuliert bezeichnen. Welchen biologischen Nutzen haben unsere Augen??? Warum ist die Evolution bei uns auf die Idee gekommen, uns keine Schlitzaugen zu verpassen???

0
implying 25.11.2015, 17:06
@Mignon2

ich dachte ja nicht dass es ihnen auf die augen ankam :D die waren nur ein nebeneffekt. die sind ja vor allem so gut in mathe xD (vorurteil, ich weiß. meine das ja auch nicht bier-ernst)

und was das argument mit der sonne angeht... warum sind beispielsweise die japaner dann so hellhäutig? passt ja irgendwie nicht zusammen. und je dunkler die hautfarbe desto offener sind doch die augen, weltweit... oder mein ich das nur?

0

Land der aufgehenden Sonne, die blinzeln alle :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?