warum haben alle in meiner familie dunkle haare nur ich nich

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Italiastyler,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

14 Antworten

Normal sind blonde Haare rezessiv, d.h. deine Mutter muss ebenfalls blonde Haare gehabt haben, nicht nur dein Vater

Italiastyler 21.06.2011, 23:39

neee wie gesagt alle dunkelbraun bis schwarz

0
ToxicAngel21 21.06.2011, 23:39

Sagt man so.. aber Boris Beckers Tochter mit der schwarzen Besenkammerbraut ist auch Rothaarig.. was sogar schwächer sein soll als Blond.

Von daher heisst es sicher nicht das das nicht deine Mutter ist.

0
aptem 21.06.2011, 23:59

Quatsch! Haarfarbe wird nicht nur von einem Gen vererbt. Es ist etwas komplizierter als bei Mendel.

0
ToxicAngel21 22.06.2011, 00:04
@aptem

Haarfarbe wird nicht nur von einem Gen vererbt

Von was denn bitte sonst wenn Mutter und Vater nur Gene weitergeben...Wiki:Allgemein werden Gene daher als Erbanlage oder Erbfaktor bezeichnet, da sie die Träger von Erbinformation sind, die durch Reproduktion an die Nachkommen weitergegeben werden.

Man kann nur mithilfe von Genen also der "Erbmasse" vererben...

0
aptem 22.06.2011, 00:14
@ToxicAngel21

Lesen hilft.

Haarfarbe wird nicht nur von einem Gen vererbt.

Sobald mehrere Gene für ein Merkmal verantwortlich ist gelten mendelsche Regeln nicht und es wird komplizierter ale eine einfache dominant-rezessive Vererbung.

0

Hallo!

Das kann durchaus passieren... ich bin auch die Einzige mit blauen Augen... die hatte nur mein Opa. Warum sind helle Haare denn so ein Problem für dich? ;) Man kann leider die Natur nicht verändern (sonst wären wir alle mit Model-figuren gesegnet), dazu gibts aber ja glücklicherweise so verrückte Sachen wie Haarfarbe. Wenn du die nicht nutzen möchtest, musst du dich leider mit deinen hellen Haaren abfinden...

Tatsächlich stellten Forscher fest dass vor einigen tausend Jahren im Bereich der heutigen Monoglei vermehrt hellblonde Menschen geboren wurden. Diese taten sich zusammen und zogen in die Welt. Ein Teil von ihnen kam zu den Alten Griechen. Diese berichteten von den Amazonen. So erfuhren wir davon und dürfen hier und da im Geschichtsunterricht etwas lernen. Die Forscher gingen jedenfalls bis vor ein paar Jahren von dem starken Verdacht aus dass damals zum ersten Mal helle Haare bei uns Menschen auftauchten.

Das Leben ist ein wenig komplizierter als der Bau irgendeiner Maschine. Würde nur vererbt könnte es keine Anpassung geben, keine Veränderung, keinen Fortschritt, kein Überleben.

Wenn Dich schon die Haarfarbe belastet hast Du ja einen guten Grund Dich schlau zu machen, eine Menge zu lernen über die Entstehung von uns Menschen, unsere Entwicklung und so fort. Das Internet ist sicher nicht die einzige nutzbare Quelle. Es gibt in diesem Land an fast jedem Ort eine öffentliche Bibliothek, es gibt zahlreiche Buchhandlungen, es gibt manches Magazin, manche Zeitung und so fort. Nutze all die vielfältigen Möglichkeiten

Hi italiastyler,fragt sich,was Du unter "Famiolie"verstzehst.Nur die väterlicherseits oder/und mütterlicherseits.Erst dann kann man weiterdenken.Kann sein,dass in der Ahnenreihe Mitglieder mit heller Haut-oder/und Haarfarbe darunter waren.Man muss in diese Überlegung einbeziehen,ob der Erbgang dominant oder rezessiv war.und da wird es komplex.Hatte der Vter helle Haare,die er sich hat färben lassen,dann wäre Deine Frage beantwortet.LG Sto

Die meisten Merkmale inkl. Haarfarbe werden bei uns kompliziert vererbt(Also nicht nur von einem Gen). Auch dunkelhaarige Eltern können ein blondes Kind bekommen. Das ist eine zufällige Rekombination im Genom.

...das ist genetisch bedingt, da spielt auch die Vorgeneration eine Rolle, hatte einer der Großeltern auch keine dunklen Haare...wäre die Erklärung...es sei denn, hemand ist fremdgegangen...wäre eine andere Erklärung...

Da muss jemand von Deinen Vorfahren auch Deine Haarfarbe gehabt haben! Vllt Omas, Opas, Onkels oder Tanten.

Meine beiden Söhne haben beide, die Haarfarbe von meiner Oma, das sind zwei genarationen zurück! G.Elizza

Weil deine Eltern, Großeltern, Urgroßeltern … dir eben blonde Haare vererbt haben. Was ist daran ein so weltbewegendes Problem? :-))

Weil du vom Postboten bist...

Ja da wirst du wohl die Gene des Vaters abbekommen haben, ganz einfach. Und ohne Färben ändert sich nichts an der Farbe.

Tja genetisch wurden dann wohl die schwarzen Haare nicht vererbt. Genügt dir das? Sollte es, dann das muss es :).

das sind nun mal die gene da kannst du nix dran machen ;)

tja und ich wollte immer größer sein aber warum bin ich 1,80m groß und nicht größer warum ist das so obwohl meine famillie auch groß war/ist

Das hat schlicht mit Deinen Genen zu tun.

Was möchtest Du wissen?