warum haben alle eine bff und ich nicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey, 

niemand kann sich eine BFF erzwingen. Sowas entwickelt sich mit der Zeit. :) Hab Geduld! Gehe auf Leute zu, die dir sympathisch erscheinen, denn "Fake-Freunde" braucht schließlich keiner. Echte Freunde stehen hinter dir und unterstützen dich. Am Besten ist es, wenn du dich von deinen "Freunden" trennst und einen Schlussstrich ziehst. Das klingt vielleicht erstmal schwer, ist es aber nicht. Am Besten du gehst/bist in einem Sportverein und machst einfach, dass was dir Spaß macht. Es muss ja nicht unbedingt Sport sein :D

Am ehesten findest du neue Freunde, wenn ihr Gemeinsamkeiten habt und da bietet sich das an ; )

Und es liegt nicht an dir. Denn kein Mensch ist langweilig, jeder ist auf seine Weise einzigartig! Und bleibe so wie du bist. Verstelle dich für niemanden. 

Viel Glück! :3

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir keine bff erzwingen, warte irgendwann kommt jemand der dich versteht und nicht hinterhältig ist. Du musst nur das Gefühl nicht haben das du zwingend eine brauchst. Das entwickelt sich schon. Sprech Leute an die dir sympathisch erscheinen, zu verlieren hast du nichts. Vielleicht lernst du so jemanden kennen mit dem du dich gut verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir sind Mädchen zu zickig. Ich hab beschlossen dass ich keine beste Freundin will und mich einfach nur mit Jungs abgebe. (Bin selbst weiblich) 

Kannst du auch mal versuchen. Sie sind offener, Lästern weniger und sind einfach sie selbst. 

Mittlerweile hab ich nur noch männliche Freunde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UNIJO
02.07.2017, 23:30

männliche freunde... die jungs in unserer klasse sind alle total fies und reden nur über fette är**** und geile tit***. Ich weiß nicht mal wo ich einen jungen finde der mich so akzeptiert wie ich bin aber wie die anderen user schon gesagt haben sollte ich vielleicht einfach mal geduldig sein und abwarten 

0

Musste zuerst nachgucken, was bff bedeutet. Hatte sowas nie, und es ging und geht mir bestens :-). Ausserdem, das letzte "f" ist sinnlos, weil das kannst du erst bei deinem Ableben beurteilen, ob es zutreffend war ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne du denkst schon richtig. Aber sei nicht traurig das du keine beste Freundin hast. Du hast einiges begriffen im leben z.B. das in deinem Umkreis alle Fakes sind. Freu dich doch das du was wahres im leben hast und nicht wie ein trottel durch die Gegend eierst. 

Und guck dir mal das die Wörter an:

Best Friends Forever 

Du kannst nicht in die zukunft schauen und sagen das du was für immer hast sei froh so wie es ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn das auc:(
Vielleicht kommt ja schon morgen dein/e beste bff;) Geduld ist alles....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dir stimmt alles.Du bist nur nicht der richtigen Person begegnet, einfach warten. Vielleicht kannst du auch mehr in Stadt gehen, um neue Leute kennenzulernen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch Menschen, die ihre Freunde nicht durch BFF, ABF usw. definieren ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?