Warum haben afrikanische Kinder große Bäuche?

5 Antworten

Das liegt zum einen an der Unterernährung. Die Bäuche erscheinen im Verhältnis zum Gesamtkörper sehr groß. Bäuche kleiner Kinder sind meist etwas runder, da die Organe ja Platz brauchen, je magerer ein Kind, desto größter erscheint der Bauch. Und es liegt an der einseitigen Fehlernährung, dass die Bäuche durch Mangelernährung gebläht sind.

Ich möchte dann noch anmerken, dass nur solche afrikanischen, amerikanischen, australischen, asiatischen und europäischen Kinder solche Bäuche bekommen, die hungern. Und dass nicht alle afrikanischen Kinder hungern oder mangelernährt sind.

Hungerödem: Unter einem Ödem versteht man eine Form der Wassersucht, also eine durch Flüssigkeitsansammlung bedingte Schwellung. Beim Hungerödem ist hieran eine massive Unterernährung schuld, in deren Folge wasserbindende Eiweißstoffe fehlen, so daß erhebliche Flüssigkeitsmengen aus der Blutbahn austreten können. Diese sammeln sich in den verschiedenen Körpergeweben und vor allem in der Bauchhöhle an und sind für die massive Bauchauftreibung verantwortlich, die man von Bildern unterernährter Kinder kennt.

Quelle: http://www.gesundheitspilot.de

Hättet ihr ein Problem damit, wenn euer Kind eine/n dunkelhäutigen Partner/in hätte?

Wenn euer Sohn oder euer Tochter mit einem dunkelhäutigen Parter/in nach Hause käme, hättet ihr ein Problem damit? Viele Weiße in den USA wollen ja nicht, dass ihre Kinder Schwarze daten und hätten ein Problem damit. Wie sähe das bei euch aus?

...zur Frage

Müdigkeit und Konzentrationsprobleme - kennt jemand das Problem und kann mir helfen?

Hallo zusammen,

kennt jemand dieses Problem? Ich bin ständig müde und kann mich garnicht mehr konzentrieren. Wenn ich etwas gelesen habe habe ich es quasi direkt wieder vergessen.

Das belastet mich sehr, da ich noch vor einem Jahr Student war um mein Studium mit 1,7 als Endnote abgeschlossen habe. Ich bekomme wirklich die einfachsten Aufgaben nicht mehr hin, kann keine Zusammenhänge erkennen und keine Schlussfolgerungen mehr ziehen.

Ich leide an einer Nahrungsmittelallergie (Weizen, Nüsse) allerdings bestehen die Probleme auch wenn es mir gut geht und ich nur Nahrung aufnehme die ich vertrage. Antihistaminika nehme ich aufgrund der möglichen sedierenden Wirkung nur abends ein.

Zusätzlich habe ich häufig das Gefühl mein Magen würde brennen.

Kennt jemand das Problem und kann mir helfen? Meine Ärzte können es nicht :(

...zur Frage

Warum haben immer Afrikaner also die armen immer so viele Kinder obwohl sie die kinder nicht aufziehen können und setzen dan die kleinen aus?

...zur Frage

Rückgeld verweigert?

Meine Tochter war mit der Schule 3 Tage auf einen Bauernhof einschließlich Hofladen, in welchem die Kinder auch einkaufen könnten.

Bei der Abholung erzählten die Kinder, sie hätten kein bzw. nicht das komplette Wechselgeld bekommen. ????

Ich ging schließlich mit meiner Tochter nochmals in den Laden, um eine Kleinigkeit zu kaufen. Laut Preisschild 1.99€, an der Kasse wurden meiner Tochter ganz selbstverständlich 2€ berechnet.

Auf meine Frage nach dem Wechselgeld bekam ich folgende Antwort:

"Ist doch nur ein Center, ich habe 80 Gäste auf dem Hof und wo käme ich da denn hin, wenn ich jedem rausgeben müsste."

Es geht jetzt nicht um den einzelnen Center, aber darf die Verkäuferin den Rechnungsbetrag einfach aufrunden??

Ich finde das Verhalten des Verkäufers einfach nicht korrekt, denn eigentlich ist es eine versteckte Preiserhöhung, die sich in der Kasse am Jahresende schon bemerkbar machen dürfte, wenn's bei allen Kunden so gemacht wird - und wenn sie es nur bei Schulklassen so macht, die dort übernachten finde ich es wahrscheinlich noch schlimmer.

...zur Frage

Achtet ihr darauf, dass eure Kinder ein geeignetes Frühstück mit in die Schule nehmen (speziell in der Grundschule)?

Ich mache zurzeit noch ein Praktikum (als Lehramtsstudent) in einer Grundschule und bin ehrlich gesagt erschüttern und ein wenig erschrocken, was manche Eltern ihren Kindern so als Schulfrühstück einpacken. Mir wurde heute von einer Schülerin eine Milchschnitte als äußerst gesund verkauft, da die Mutter gesagt hätte, dass dort so unfassbar viel gesunde Milch enthalten wäre. Davon dass die Hälfte der Klasse jeden Tag Nutella auf Toast frühstückt und manche einfache Obstsorten wie einen Apfel nicht erkennen, will ich gar nicht reden.

Als die Lehrer mich im Lehrerzimmer darauf angesprochen haben, was mir insgesamt so aufgefallen sei und ich unter anderem dies ansprach, waren sie selbst ziemlich erschüttert darüber und meinten, dass sie resigniert hätten. Es bringe nichts, die Eltern auf den Elternabenden darauf hinzuweisen. Das bei vielen mit der Mundhygiene nicht allzu weit her ist, würde ihnen der Zahnarzt vom Gesundheitsamt auch häufig bescheinigen.

Achtet ihr darauf / bzw. habt ihr früher darauf geachtet, dass eure Kinder meist etwas geeignetes in der Schule frühstücken / gefrühstückt haben?

...zur Frage

Kein Spielzeug zum Kindergeburtstag verschenken?

Häufig erhalte ich von Leuten, die ich nach einem geeigneten Geschenk für Kinder zum Geburtstag nach Rat frage, den Hinweis, die meisten Kinder seien heute reizüberflutet und hätten zu viel Spielzeug. Jetzt ist es natürlich schwierig, festzulegen, auf welche Kinder das zutrifft. Freuen sich Kinder tatsächlich eher über Erlebnisse? Ist es nicht "normal", mit Kindern in den Wildpark oder ins Schwimmbad zu gehen? Dennoch wird das am häufigsten genannt bei beliebten Geburtstagsgeschenken. Jetzt bin ich etwas ratlos, ob ich überhaupt noch Spielzeug verschenken soll. Es geht einmal um einen 2-Jährigen und einmal um einen 5-Jährigen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?