Warum haben 24 Stunden Tankstellen ein Schloss an der Tür?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Tageszeiten (Nachts) werden mittlerweile grundsätzlich die Nachtschalter benutzt. Diese hindern durch die Absicherungen, dass die Tankstelle überfallen wird.

Die Tankstelle hat zwar geöffnet, ist aber nicht mehr zugänglich. Getränke, Zigaretten, etc holt der Mitarbeiter auf Wunsch dann zur Kasse.

Auch 24-h-Tankstellen haben ab und zu geschlossen, z.B. wg. Umbau, Inventur oder der Euro-Umstellung. Also hat das Schloß durchaus einen Sinn.

Du meinst warum sie Nachts abgeschlossen sind und nur der Nachtschalter geöffnet ist?Ich denke mal , dass Nachts die Überfall-Rate sehr hoch ist und sie sich somit absichern vor Dieben etc.

Was möchtest Du wissen?