Warum habe ich wieder einnen Rückschlag bei meiner Grippe bekommen? Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine richtige Grippe haut jeden komplett um !!! In weniger als 5 Tagen braucht man gar nicht mit einer Besserung des AKUTEN Stadiums zu rechnen, am 3. oder 4. Tag kommt fast regelmäßig ein starker Rückfall. Danach braucht der Körper noch mindestens 1 - 2 Wochen, um sich wieder zu erholen. Die Grippe ist eine Virus-Krankheit, für die es bis heute KEIN Heilmittel gibt (selbst eine Impfung ist keine Garantie) !!! Die Medikamente erleichtern nur ihre Auswirkungen/Symptome, die Krankheit selbst heilt sich normal von alleine (bei alten oder immunschwachen Menschen auch nicht ... daher die Todesfolgen). Der Arzt wird dir leider auch nicht viel mehr sagen können ... "schnell heilen" ist einfach nicht möglich !!! Viel ruhen und noch mehr trinken (2 1/2 Liter Wasser oder Tee täglich) ...

Ich weiß das mal eben, weil ich gerade selbst seit 10 Tagen flach liege, mir das zeitlich genau so schlecht kommt und ich viel wegen Abhilfe gegoogelt habe ... Gute Besserung.

lilaleila 17.03.2012, 10:58

PS: Bei mir schlägt sie übrigens auch voll auf´s Hirn ... kann mich beim besten Willen kaum auf meine Arbeit konzentrieren und bin permanent wie benebelt. Wundere dich also nicht, wenn dir der Schulkram eh nicht von der Hand geht ...

0

schnell geht es nicht und es wäre nicht gut, wenn es ginge...es dauert seine zeit, mit oder ohne arzt...

PC aus und mal 3 Tage im Bett bleiben.

38 Grad ist aber noch kein Fieber ;) ich denke, du kannst auch so Sachen für die Schule machen

Was möchtest Du wissen?