Warum habe ich so reagiert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Übung macht den Meister. Am besten, du trainierst die Referate vor dem eigentlichen Vortragstermin immer vor einem "Testpublikum" - Familie, Freunde etc. Dann bist du sicherer! Wenn du es schwieriger machen willst, kannst du dein Testpublikum auch bitten, dich gezielt aus der Ruhe zu bringen, z. B. durch Gelächter, komische Gesten etc. Auf jeden Fall ist es auch meiner persönlichen Erfahrung nach so, dass du mit jedem Referat etwas besser wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelassen bleiben, am Besten Stress vermeiden. Wenn dir dein Körper nicht gefällt, dann gestalte ihn dir, sodass du ihn magst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cream2000 28.10.2016, 23:34

Ich weis das es Krank ist wenn ich ihn mir so gestalte wie ich ihn möchte

0

Sag dir einfach jeden Tag wenn du in den Spiegel schaust ich bin super 👍 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cream2000 28.10.2016, 23:26

das funktioniert nicht ich fühle mich nicht super und ich habe relativ vor allem angst ich habe angst das ich nichts schaffe oder das ich zu schlecht bin für alle. Besonders wenn jemand etwas falsch macht entschuldige ich mich und nicht der andere

0
SoerenFrodo 29.10.2016, 05:14
@cream2000

Du sollst dich bei niemand entschuldigen.

Du beschreibst ja sehr gut deine Fehler, du musst ab jetzt dein komplettes Verhalten einfumkehren.

0

Was möchtest Du wissen?