Warum habe ich so gut wie permanent Aphten?

6 Antworten

Ich schlage mich auch gerade mal wieder damit herum. Kauf Dir in der Apotheke mal Methylviolett, eine 2 %ige Lösung, nur 10 oder 20 ml. Mit einem Wattestäbchen auf die Aphten auftragen. Das Zeug färbt wie die Hölle, also bitte aufpassen, daß Du nichts vertropfst. das hilft sehr gut.

Oder Du nimmst ganz normale Zovirax-Creme /Aciclovir) und trägst auch hier nur ein ganz kleines bißchen jeweils auf die Stellen auf, hauchdünn. Das nimmt den Schmerz fast immer sofort weg.

Zu erst musst du auf deine Mundhygiene achten, und Sport fürs Immunsystem! Ich hatte das früher auch andauernd und es ist einfach nur zum kot...! Ich habe mal eine Aciclovir kur gemacht, also Tabletten vom Arzt! War mega gut! Ansonsten Mund Lösung nehmen und ich rate dir Kauf dir in der Apotheke mal oral medic! Die Stäbchen ätzen jede Blase weg! Kannst mich auch anschreiben bei fragen! Kenne mich da ziemlich gut aus, habe es selbst Jahre lang durch!

20

Ich habe mal ein Chlorhexamed-Spühlung verordnet bekommen, dann würde es besser aber nicht  gut. :(

0

Sauberkeit ist erforderlich sobald das Immunsystem mit Schmutz im Mund konfrontiert wird bilden sich Aphten .

Hier steht etwas :http://www.die-aphte.de/aphten-ursachen/

Ich denke dennoch man sollte die Hygiene erhöhen Händewaschen Finger aus dem Mund etc. Mundspülungen mit z.B. Schweden-bitter von Maria Treben könnten vielleicht auch helfen .....

Was hilft gegen Aphten im Mund?

Hallo, mich plagen derzeit 5 Aphten im Mund. Ich weiß das gegen Aphten nichts Richtiges hilft... Aber hat den jmd paar Tricks und Hilfen gegen Aphten. Was unternehmt ihr dagegen? Welche Hausmittel oder Medikamente helfen?
Ich fühle mich echt unwohl 😞
LG ;)

...zur Frage

Woher kommen Aphten?

Ich frage mich woher diese Bläschen im Mund kommen, die man Aphten nennt? Ist es eine allergische Reaktion, oder was ist der Auslöser dieser stöhrenden Bläschen? Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Wiederkehrende Aphten im Mund?

Hallo liebe Mitmenschen, seit mehreren Wochen habe ich regelmäßig Aphten hinten an der Zunge, mal rechts, mal links, meistens im Wechsel, wenn eine weg ist kommt die nächste. Momentan hab ich eine hinten rechts am Gaumenbogen und eine vorne am Zahnfleisch. Der Schmerz ist ziemlich belastend, mein Ohr und mein Hals sind von diesen Schmerzen auch betroffen. Nun zu meiner Frage, was könnte der Auslöser sein ? Was hilft dagegen ? Hab zwar im Internet geguckt aber nichts konnte mir wirklich weiterhelfen, gibt es irgendwelche Hausmittel dagegen ?

Danke schon mal für die hoffentlich hilfreichen Antworten.

...zur Frage

In letzter Zeit dauernd Aphten im Mund!?

Hey. In letzter zeit habe ich dauernd Aphten im Mund. Es hat damit angefangen dass nur eine da war. Ich dachte mir nur dass die ja bald wieder verschwindet. (hatte das bis jetzt nur selten und vereinzelt). Aber als die erste langsam abgeklungen war, kam die nächste an einer anderen stelle. Und so ging es weiter. Hab jetzt schon die vierte im Mund und die nächste kann ich schon ein wenig spüren. Ich hatte sowas noch nie und ich frage mich woher das kommen kann und wie man es bekämpft!? Die Schmerzen sind nervig aber auszuhalten. Ihr braucht mir nichts schmerzlinderndes empfehlen, das weiß ich schon alles. Möchte nur wissen, was man tun kann damit keine neuen aphten entstehen.

Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?