Warum habe ich so einen heftigen Energieüberschuss?

5 Antworten

Gelegentliche Nervosität und Hyperaktivität sind auch Begleiterscheinungen einer Depression. Eventuell hast du bipolare Neigungen. Das bedeutet aber nicht, dass du unbedingt an einer Manie leidest. Vielleicht sind diese extremen Energieschübe das Resultat von tagelanger Lethargie. Je länger du im lahmen Zustand bist, desto schwerer fallen vielleicht diese Energieschübe aus. Womöglich ist es hilfreich, ein Mittelmaß zu finden. Oft ist Sport hilfreich. So kannst du während einer lahmen Phase dir zu etwas mehr Energie verhelfen und während einer hyperaktiven Phasen etwas Energie ablassen. 

9

Das klingt sehr gut und gibt mir neue Einblicke in meinen Kopf und weiß jetzt, warum ich diese Hyperaktivitäten habe. kann dies auch bei Borderline erkrankten auftreten? Ich gehe davon aus, ich frage, weil ein Kumpel, der borderliner ist, das auch mal wissen wollte, da er das auch manchmal hat. 

Vielen lieben Dank für diese hilfreiche Antwort!

0

Viele Depressionen zeichnen sich dadurch aus, dass das In-ein-tiefes-Loch-fallen mit Phasen extremer Aufgedrehtheit abwechseln. Eine sorgfältige, auch medikamentöse Einstellung durch Psychotherapeut und Klinik gleichen das in gewissem Maße aus.

Denn diese übertriebene Überdrehtheit können andere Menschen genau so schlecht ertragen wie depressives Sich-in sein-Schneckenhaus-zurückziehen.

Ich habe ein Jahr gebraucht, um mit meinem depressiven Stiefsohn richtig umgehen zu können, den meine Frau mit in die Ehe gebracht hat. Ein Jahr lang habe ich Trottel geglaubt, er könnte sich doch einfach mal ein bisschen zusammenreissen. Das Problem vieler Depressiver ist es, dass viele Menschen das glauben – sogar die ach so klugen Professoren meines Stiefsohns.

Ich sage das mal so, alles was du denkst wird weitergeleitet, dein umfeld wird dadurch beeinflusst, wenn du deine gedanken so umstellst das du mal nur an das denkst das du zb deine neue wohnung neu streichst und in gedanken bist das du das mit freunden tust dann sendest du ein signal aus, vielleicht hältst du das für unsinn aber es ist eine, meiner meinung nach, 100% perfekte lösung für jeden fall, auch bei depressionen.

9

Ich verstehe das leider nicht ganz, wie du das meinst?  

0
5

wenn du willst können wir auch gerne per skype darüber schreiben, dann kann ich es dir genau erklären?

0

Vegetative Störungen bzw. was auch immer?

Hallo zusammen!

Ich möchte hier einmal mein Problem beschreiben, indem ich die Symptome, welche ich verspüre, vorab einmal aufliste:

-Tinnitus (permanent) -starke, überwiegend Nachts auftretende Bauchschmerzen (1-2x monatlich) -Schwindel (häufig) -Extrasystolen (phasenweise) -Blähbauch (überwiegend) -häufiges Aufstoßen (überwiegend) -innere Unruhe (überwiegend) -Kopfschmerzen (phasenweise) -das Gefühl, nicht genug Luft zu bekommen (phasenweise) -Panikgefühl beim Autofahren (phasenweise)

Diese Symptome haben sich langsam aufgebaut. Mit dem Tinnitus fing alles an, dann kam die innere Unruhe, Schwindel, Extrasystolen, Bauch, Kopfschmerzen, Panik bei Auto fahren, Luftnot. Dies fing vor ca. 17 Jahren an.

Ich bin schon bei vielen Ärzten gewesen. Gegen den Tinnitus ist nix zu machen wurde mir gesagt. Das Herz ist organisch in Ordnung. Eine Magenspiegelung ergab eine leichte Magenschleimhautentzündung. Gallensteine wurden diagnostiziert, allerdings keine Entzündungswerte im Blut. Psychologisch bin ich auch beraten worden. Eine Depression wurde ausgeschlossen. Vielmehr wäre meine Stimmungslage "schwankend".

Nun frage ich mich, ob ich nicht doch ggf. leicht was am Kopf habe, da organisch alles in Ordnung sein soll - ich aber trotzdem ständig Beschwerden habe. Ich gehe mir damit ja fast schon selbst auf den Zeiger!

Kennt sich hiermit jemand aus und hat ggf. einen Rat für mich?

Vielleicht noch etwas zur Person:

-männlich -37 Jahre jung -verheiratet, 2 Kinder -leitender Angestellter -sportlich nicht so auf der Höhe (arbeite ich aber dran!) -leichtes Übergewicht

Dankeschön!

...zur Frage

Was finden alle an Calvin Klein Unterwäsche so toll?

Warum finden alle diese Calvin Klein Unterwäsche so toll, ich meine es gibt ja auch andere Unterwäsche Marken die genau so viel kosten oder teurer sind. Ich meine 15€ für eine Boxershorts ist doch total normal. Es gibt halt immer diese heftigen Typen , die ihre CK Boxershorts rausgucken lassen.

...zur Frage

Bipolare Störung - Fehldiagnose?

Ich hätte ein paar Fragen zur menschlichen Psyche. Also mir wurde vor ca einem Monat eine manische Depression diagnostiziert (bipolar). Ultradian rapid cycling angeblich. Da meine Stimmung sich über den Tag hinweg mehrmals ändert. Aber irgendwie kann ich nicht glauben an einer bipolaren Störung zu leiden. Ich brach meine Therapie ab, da ich die Medikamente, die man mir verschreiben wollte verweigerte. Dennoch zeige ich meiner Meinung nach Symptome die man der manischen Depression nicht zuordnen kann. Ich nehme die Umgebung nämlich extrem seltsam wahr, empfinde sie als total unreal..zudem werde ich extrem schnell aggressiv. Ich wirkliche Manie sehe ich da auch nicht. Ich litt jahrelang unter verschiedenen psychischen Problemen, um Beipsiele zu nennen: Angsterkrankungen, Selbstverletzung, Eigen und Fremdgefährdung, Suizidalität. Letzeres bestimmt heute noch mein Leben. Kann es sein, dass die Diagnose bipolar eine Fehldiagnose war? Vor einem Jahr sagte man mir nämlich ich hätte Depressionen. Gehören die von mir genannten Symptome, vor allem die der Depersonalisation auch zu einer manischen Depression? Es stört mich extrem nicht zu wissen was mit mir nicht stimmt.

...zur Frage

kein lob vertragen. hass wollen?!?

ich vertrage kein lob. immer wenn mir jemand etwas nettes sagt, kann ich das nicht ernst nehmen, und nicke nur oder zucke mit den schultern. es ist mir total peinlich. ich fühle mich dabei total unwohl. dabei tu ich ALLES um gut anzukommen und gelobt/geliebt zu werden. aber ich den momenten wenn mich jemand lobt, fände ich es besser, wenn er mir sagt, dass er mich hasst! ich verstehe das nicht?!? bei mir wurde eine depression diagnostiziert (wobei ich manchmal auch sehr fröhlich bin? immer fröhlich traurig fröhlich traurig usw...), bin ein mädchen, 14 jahre. mir wurde meine ganze kindheit lang immer nur gesagt, wie doof ich bin und dass mich keiner so braucht wie ich bin. daraufhin tat ich alles um geliebt/akzeptiert zu werden. trotzem will ich , dass mich alle hassen! kennt das einer von euch?

...zur Frage

Durch Depressionen keinen Geschmackssinn mehr?

Ich wundere mich schon länger darüber dass mein Geschmackssinn kaum noch vorhanden ist. Gestern Abend hab ich extrem viel Salz ins Essen gehauen und fand es am Ende total ungesalzen, meine Familie jedoch meinte dass es sehr versalzen ist. Ich stopf mir seit geraumer Zeit alle mögliches salzigen und süßen Sachen rein, letztens hab ich ne Tüte Chips parallel zu ner Packung Oreos gefuttert. ich hab mich mal im Internet informiert und hab gelesen es könnte an meiner Depression liegen (ja, diagnostiziert). Ich bin auch nicht erkältet, also kann es kein Erkältungsbedingter Geschmacksverlust sein. Wisst ihr was ich dagegen tun kann?

...zur Frage

Wer hat Recht, die Manie, die Depression oder die Gleichstellung?

Die Manie vermittelt: "Alles ist total toll und wunderbar", die Depression vermittelt "Alles ist sinnlos und wird nie besser", die Gleichstellung vermittelt "Das alles sind nur Gefühle" aber warum vermitteln diese Gefühle dann auch überzeugende Gedanken, genauso wie die neutrale Gleichstellung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?