Warum habe ich so "Angst" in einer Beziehung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gerda habe ich zwei Beiträge geschrieben, die etwas zu dem Thema beitragen können. Dre eine referiert etwas, was ich zum Affekt Angst gelesen habe; sie entsteht im Kleinhirn. Da die Warumfrage zu stellen ist wenig erfolgverheißend. Der andere Beitrag ging über die verwirrende Wirkung sehr schöner Frauen auf Männer. Schau doch mal bei mir rein !

Drei Aussagen meine ich hier machen zu können: Sowas kann auch Kerlen passieren. Es muss wohl etwas instinktiv angeborenes dahinterstehen. Glücklicherweise wächst es sich aus, aber man kann sich nicht darauf verlassen, dass es das vollständig tut.

Bei Dir allerdings scheint ein besonders heftiger Fall dieser allgemeinen Erfahrung vorzuliegen, so wie bei einem Mann, der potent ist gegenüber allen Frauen, nur bei der, in die er heftig verliebt ist, ist er impotent  -  gibt es alles. Vielleicht hat es bei Dir auch noch schwerwiegende Ursachen, die nur ein Psychoanalytiker rausbekommen kann.

Ottavio 24.02.2017, 22:00

Entschuldige die Tippfehler. Ich habe versäumt, Korrektur zu lesen. Gerda hat nichts damit zu tun. Gerade habe ich das geschrieben.

0
Ottavio 24.02.2017, 22:52
@Ottavio

Meine liebe Mayyaoo,

gerade habe ich in Deinen Beiträgen gelesen, dass Du erst 14 bist. Das hatte ich eigentlich nicht erwartet, Du hattest ja von Deinem Ex geschrieben.

Nein, Du brauchst jetzt ganz sicher keinen Psychoanalytiker. Du bist ja noch mitten in der Pubertät. Da kann man fast mit Sicherheit sagen, dass sich das auswachsen wird, und zwar bald.

Ich denke, dass die Angsterscheinungen, die Du verspürst, etwas mit der Schamangst zu tun haben. Die Anlage dazu ist angeboren, und im Allgemeine vergeht sie im Lauf der Pubertät. Du bist eben noch nicht ganz erwachsen, und in mancher Hinsicht fühlst Du Dich noch wie eine Zwölfjährige.

Die Sexualscham in dem Alter ist eine Gabe der Natur und soll die jungen Mädchen davor bewahren, schwanger zu werden. Sie sind ja oft schon empfängnisfähig, aber ihr Becken ist noch zu eng, sodass kein Babykopf da durchpassen würde. In der Natur müssten Mutter und Kind dann sterben.

0

kindheitstrauma? 

mayyaoo 24.02.2017, 21:39

Nein...

0

Was möchtest Du wissen?