warum habe ich so angst davor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wilkommen im Club der Emo's :D Ne spaß, das ist ne Angststörung und nennt sich Emetophobie, also die Phobie vom Kotzen. Hab ich auch und muss auch jeden Tag mit der Angst leben. Therapie hatte noch nie bei mir angeschlagen also kann ich es nicht wirklich empfehlen. Ich versuch mich mittlerweile selbst zu therapieren und es funktioniert irgendwie auch. Also keine Angst, bist da nicht allein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinhornPups00
24.08.2016, 23:25

Darf ich fragen wie du das selbst terapierst? Also ich leide auch darunter, zwar nicht so krass aber trotzdem :(
Wär echt nett, wenn du mir so paar tipps geben könntest 😊

0
Kommentar von ichbinhumanoid
24.08.2016, 23:39

Also ich hab diese Phobie seitdem ich denken kann deswegen hab ich sie am Anfang untherapiert stehen gelassen. Vorab muss man natürlich wissen dass diese Phobie kein Zuckerschlecken ist und man sie nicht vermeiden oder kontrollieren kann wie bei anderen Phobien. Ich versuche mir immer zu sagen dass es ein natürlicher Vorgang im Körper ist und dass der Körper sich von irgendeinem Gift befreit. Außerdem sag ich mir dann noch, dass wenn es passiert dann passiert es einfach, und man kann es nicht verhindern, ob man nun Angst hat oder nicht. Ich sag dann immer es ist zwar unangenehm aber wenn es vorbei ist geht es einem SO viel besser und die Welt geht davon auch nicht unter.  Wenn du gerade irgendwo solch ein Szenario beobachtet hast wo sich jemand erbricht, dann ist es eigentlich das schlimmste Gefühl (bei mir zumindest). Nehme dir die Zeit darüber nachzudenken, warum du das gerade so schlimm fandest und um das Bild zu verarbeiten. Verusch dich danach aber anderen Dingen zu widmen. Lass dir die Dinge die ich eben gesagt habe durch den Kopf gehen und beruhige dich. Mach dir einen Tee und entspann dich und lenke dich danach ab. Natürlich wirkt es nicht bei jedem, bei mir gings auch nicht auf anhieb aber man muss sich halt vor Augen halten dass es schlimmere Dinge im Leben gibt als zu kotzen. Ich hoffe ich konnte dir ein Stück helfen. LG

0

Ich habe voll Mitleid mit dir :(. Ich habe das Glück, keine Angststörung zu haben und ich habe nichtmal eine Allergie! Aber da ich ein Zwilling bin ist ein kleiner Teil meine Nase irgendwie verschoben. Aber nur ein ganz kleiner und es stlrt mich nicht. Aber operiert muss trotzdem. Egal, es gibt viel Schlimmeres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?