Warum habe ich Schwierigkeiten motiviert zu bleiben?

6 Antworten

Machen dir diese Dinge denn Spaß? Wenn ja, sollte die Motivation eigentlich von alleine da sein.

Generell sollte es dir einfach Spaß machen, egal was du tust. Wenn du keinen Spaß hast, bzw. nicht vorwärts kommst, dann geht die Motivation sehr schnell flöten...

War bei mir anfangs mit meinem Hobby auch so. Ich wollte unbedingt Spiele entwickeln, hatte aber NULL Ahnung, wie viel da eigentlich dahinter steckt. Nach einer Woche hab ich dann wieder aufgehört. Dann irgendwann hab ich mal zufällig einen Artikel eines amerikanischen Journalisten gelesen, der mich wieder zur Spieleprogrammierung gebracht hat und inzwischen habe ich 3 fertige (wenn auch nur kleine) Spiele geschafft. Leider hab ich den Artikel nicht mehr, aber die Quintessenz daraus war "Never ever have a 0% day!" Wenn du wirklich etwas lernen willst, oder etwas durchziehen willst, dann mach jeden Tag zumindest ein bisschen was. Das motiviert ungemein. Denn egal, wie klein der Fortschritt ist, du machst einen Fortschritt.

Wenn man es auf einen ganz einfachen Nenner bringt, war das, was Du dir vorgenommen hast, einfach nicht wichtig genug. Du probierst etwas aus und stellst fest, nee, macht keinen Spaß, ist unwichtig, bringt nicht das erhoffte Ergebnis usw.

Gruß Matti

Es ist erwiesen, dass wenn du das ca. 21 Tage durchhältst, dass das für dich eine Gewohnheit wird. Nach etwa 7 Tagen kommt eine Schwächephase, doch wenn du diese überstehst hast du es geschafft...

KKreislauf bei stress?

Hallo.

Seit ca 3 Jahren habe ich immer und immer wieder starke kreislaufprobleme! Früher hatte ich nie solche Probleme! Einmal war es ganz schlimm...Ich stand am wickeltisch meines Kindes & plötzlich wurde ich ganz zittrig mir wurde schlecht und mein Kreislauf spinnte...Ich ging auf Klo um zu brechen ...dort bin ich dann angefangen wie irre zu schwitzen Kreislauf etc weiterhin...Ich habe versucht aus dem Bad aufs Bett zu komm & klappte unterwegs weg!! Ich sah noch wie ich Falle und weg war ich. Keine Ahnung wie viel Minuten später kam ich zu mir und bin ins Bett gekrochen.... Beim Arzt war ich schon. Er sagte ich solle öfter mein Kreislauf in Schwung bringen. Bin aber ganzen Tag auf den Beinen...draußen drinne ...immer eig.

Muss dazu sagen das ich's Ehe viel Stress habe...

Kennt ner sowas?

...zur Frage

Warum habe ich plötzlich keine Motivation mehr?

Ich war immer motiviert. Voll auf Draht. Hellwach, voll dabei und optimistisch gestimmt. Ich habe für ein Mädchen gekämpft, meine besten Seiten nach aussen gezeigt, Ziele ehrgeizig mit mässigem Erfolg verfolgt. Etwa seit letztem Donnerstag ist nichts mehr davon übrig, keine Ahnung wieso. Ich bin todmüde, das Mädchen ist mir sche***s egal, für die Schule bin ich kaum mehr motiviert und eigentlich habe ich auch keinen Bock mehr für ein dummes Sixpack oder was auch immer zu arbeiten. Ich weiss echt nicht was los ist. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Mein Wille ist zu schwach?

Moin moin,
Seit gut einem Jahr habe ich bemerkt, dass ich Ziele, die ich mir setze einfach nicht umsetzen kann. Es gibt Phasen, da bin ich motiviert und kriege mein Leben auf die Reihe aber dann ist die Motivation auch wieder futsch..
Ich finde es soo schwierig alles in ein Gleichgewicht zu bringen. Ich habe wie die meisten auch viele Pflichten zu erfüllen aber iwie vernachlässige ich etwas immer.
Wieso fällt es mir so schwer Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden? Es macht mich echt fertig weil ich unzufrieden mit mir bin aber nicht genug Stärke und Geduld habe alles wieder gerade zu biegen.
Wie macht ihr das? Was tut ihr gegen Antriebslosigkeit und wie bringt ihr alles in ein Gleichgewicht? Wie stärkt man seinen Willen und Charakter?

Tut mir Leid es sind echt viele Fragen.ich komme einfach nicht mehr klar mit meinem Leben. Bin dankbar wenn ihr auch nur eine Frage beantwortet 😁

...zur Frage

Keine Motivation zum Abnehmen?

hey, ich hab in den letzten 6 jahren es 2 mal hinbekommen auf normal gewicht zu kommen(einmal fast auf optimal :D)

seit 2 jahren hab ich wieder wieder übergewicht, ich bekomme mich nicht motiviert was anders zu essen oder sport zu machen rege mich aber immer wieder über mich selbst auf. Ich denk halt immer wieder das es eh nicht bringt abzu nehemen, weil ich wieder zunehem werde. ich hab zu zeit geschätz 110gk, mein traum sind 88gk, ich hab es einmal hin bekommen das inerhalb von einem jahr zu schafen und auch ein jahr zu halten, aber sport und eine ander ernährung fühlen sich für mich gerade wie eine bestrafung an. Wie komm ich gerade aus dem tief raus? Ich hab gerade auch viel stress und ich möchte auch abnehem, damit ich wiedter mit frauen sprechen kann. Vor kurzem hab auch meine abeitskolegen angefangen witze über mein gewicht zu machen, ich habe es zwar sovor unterbunden, aber das tat durch aus sehr weh.

...zur Frage

Wie schaffe ich es motiviert zu bleiben?

Hey liebe Com,

ich hab ein großes Problem. Ich habe viele Ziele und Wünsche die ich mir gerne erfüllen möchte. Ich bin auch bereit dafür zu arbeiten und zu kämpfen. Das Problem ist nur, das ich faul bin. Sehr faul. Aus diesem Grund verliere ich schnell die Motivation für meine Ziele zu kämpfen.

Wie kann ich daran arbeiten? Wie kann ich meine Faulheit besiegen.

Wenn ich sage:"Fu ck it, ich mach es jetzt, dann fange ich an, lasse aber auch schnell wieder nach. z.B. beim Lernen... wenn ich richtig motiviert bin, lerne ich echt gern und mache auch schnelle Fortschritte. Aber meistens ist es so, das ich mich zum lernen zwinge und dann zwar anfange, aber so schnell das Interesse verliere, dass ich dann einfach aufhöre.

Das gleiche ist beim Sport. Ich will gerne einen guten Body haben. Aber finde immer wieder ausreden.

Wie kann ich an mir arbeiten?

Kennt ihr das? - Habt ihr das auch schon erlebt und wenn ja wie habt ihr euer Problem gelöst

...zur Frage

Wie geht ihr mit unmotivierten Menschen um?

Ich (M/15) schildere meine aktuelle Situation auch mal dazu, ihr könnt aber auch einfach meine Situationen ignorieren und schreiben, wie ihr damit umgeht, damit ich von euch lernen kann. Ich möchte einfach ein bisschen Diskutieren.

Mein Umfeld bestehlt (leider) fast nur aus unmotivierten Menschen. Menschen, welche sich über ihre aktuelle Position aufregen, aber nicht bereit sind, etwas zu verändern. Das einzige was sie antreibt, ist das Geld.

Ich habe aktuell noch keine Lehre, da es interne Probleme gab und ich mich somit auf andere (wichtigere) Dinge fokussierte. Eigentlich will ich eine höhere Schule machen, mein Umfeld hält es aber für einen Scherz. Sie finden ich soll eine Ausbildung machen, jedoch habe ich einige Ansprüche. "Leute, welche einen hohen Abschluss haben, finden doch sowieso nichts, da sie keine Erfahrung haben" "Die leben nur auf den Kosten der Eltern und sind geistig hängen geblieben" -.- Muss ich mir anhören...

Sie beleidigen mich dafür, dass ich Spaß an meiner Arbeit und in meinem Arbeitsumfeld haben möchte. Ich bin nun mal ein Mensch, welcher Ordnung und arbeiten nach plan bevorzugt. Ich bevorzuge Ziele. Ich bevorzuge Leute/Unternehmen, welche größer und besser werden möchten. Unternehmen bzw. Leute mit einer Zukunft und einer Motivation für das was sie machen. Ich möchte mich verbessern bzw. steigern. Ich möchte mein Leben so gestalten, wie ich es will und ich will Motiviert sein und Spaß haben, an dem was ich mache.

Ich bin ein absolutes Arbeitstier und mir ist schon klar, dass ich eines Tages mein eigenen Unternehmen gründe. Die Grundsteine sind bereits Gelegt (Idee, Ideen zur Umsetzung und zur Selbstfinanzierung bzw. dass es sich rentiert. Ich hab bereits angefangen und verdiene damit im Monat etwa 100 Euro, obwohl ich bisher kaum was mache.

Es ist aber echt schwer, dabei motiviert zu bleiben. Der Traum eines eigens Unternehmens, lachen sie aus. Aber wenn ich sehe, wie unglücklich sie sind, möchte ich auf keinen Fall den gleichen Fehler machen. Das ist meine Hilfe, dass ich motiviert bleibe. Mir ist bewusst, ich bin kein einfacher Mensch :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?