Warum habe ich oft de ja vu's?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deja Vu's sind Phänomene die von der Wissenschaft folgendermaßen erklärt werden: Du träumst von einer Situation und dein Körper nimmt dann kurz darauf eine ähnliche Wahr und verkauft deinem Hirn dann dass das genau die Situation ist von der du geträumt hast.

Ich selber habe auch oft Deja Vu's auch zum Teil von so speziellen Sachen wo ich weiß das ich das nicht geträumt haben kann.
Meiner Meinung nach geht das schon in Richtung übernatürliches.
Lach mich ruhig aus aber ich glaube das Menschen mit DeJa Vu's eine besondere Veranlagung haben.

Es gibt ja Leute die richtige Visionen haben und zum Beispiel das Attentag auf das World Trade Center vorrausgesaht haben. Ich denke das bei diesen Leuten diese Veranlagung noch weiter ausgeprägt ist und sie wirklich Visionen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gefühl des Dejavues entsteht dadurch, dass deine eine Gehirnhälfte für eine Millisekunde schneller arbeitet als die andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
In5idiou5 23.04.2016, 23:17

Aber dann sag mir wieso ich manchmal wenn ein DeJa Vu angefangen hat, ich im Grunde schon weiß was in ein paar Sekunden passiert

0
LisaLisa1996w 23.04.2016, 23:25

Das denkst du nur. Das ist ein ganz komplexer Prozess, hatte das mal in der Uni, jedenfalls bist du kein Hellseher :-P

0

Ja das passiert mir auch öfter ich weiß dann was der andere sagt oder was gleich passiert ist ganz normal ich finds cool

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal, jeder das mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wissenschaftler sagen, wer viel dopamin im Gehirn hat, hat mehr Deja vu's. Also mach dir keine Sorgen das hat jeder manchmal ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?