warum habe ich nicht den mut sie zu fragen ob sie sich mit mir treffen will?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also grundsätzlich, wenn ihr befreundet seid, ist ja etwas miteinander zu Unternehmen nichts besonderes. Falls ihr also sowieso Sachen zusammen Unternehmt ist die Sache nicht so kompliziert. Verabredet euch ganz normal was ihr auch ansonsten macht (z.B auf einen Kaffee treffen) und dann kannst du ganz locker einen Vorschlag machen (z.B etwas das ihr noch nie gemacht habt ins Kino oder was essen gehen) in kleinen Schritten wird es dir leichter fallen.

Falls es jedoch so ist das ihr in einer Gruppe unterwegs seit und du sie noch nie alleine getroffen hast verstehe ich deine Angst. (Hatte das selbe Problem xD) jedoch ist es so, in dieser Sache ist es ein Vorteil das ihr ja Freunde seit. Und Freunde unternehmen was zusammen. Mach es Leger und "spontan" lass es zumindest so aussehen z.b an einem Sonntagnachmittag. Denn das ganze kann nur von 2 Seiten angeschaut werden. Entweder 1. sie ahnt nichts und denkt sich auch nichts dabei denn ihr seit nur freunde. 2. sie will auch was von dir und wird sich riesig darüber freuen. Das wirst du dann merken wenn sie ein wenig schüchtern ist beim Treffen. 

also rann an die Sache und gib bescheid wie es gelaufen ist. 

xoxo

Zaccubus 14.05.2017, 22:01

ich nehm mir vor sie morgen abend mal zu fragen ob sie was zu zweit machen will. hoffe ich trau mich :D danke für die antwort!!

0

Sieh es doch nicht als was besonderes. Sie kann auch nicht in dein Hirn schauen und ist ein ganz normaler Mensch. Bring es gelassen rüber und frag ganz spontan danach. Das ist jetzt kein Heiratsantrag sie wird da auch kein großes Ding draus machen ;)

Frag sie einfach... was kann sie schlimmstenfalls sagen? Und vielleicht steht sie auch auf dich was du nicht rausfinden wirst, wenn du dich nicht mit ihr triffst

Was möchtest Du wissen?