Warum habe ich manchmal spontane Astralreisen?

3 Antworten

Du machst die Sachen unbewusst daher kann es auch sein auch wenn du dich mal nicht konzentrierst jedoch aber total entspannt bist was dies denke ich mal auslösen kann .

Ganz einfach :)
Dein Unterbewusstsein ist auf das Thema eingestellt und da du die Tage davor auch Nachts immer die konzentrationsübungen gemacht hast, verbindet dein Körper oder wohl eher mehr dein Unterbewusstsein das Schlafen gehen mit dem Astralreisen, weshalb du es dann unbemerkt geschafft hast :)

Eine Frage? Hast du Abends normale Musik gehört oder tatsächlich Stücke mit Binauralen Beats zum Astralreisen?

Ich hörte eher den Soundtrack von assassi

0

Alter oh mein Gott, ist DAS krass!

Nun ja das hilft nicht wirklich ;)

0

;) Sorry :D

0

Was ist mit mir passiert? War es vielleicht eine Art Astralreise?

Erstmal zu mir: Ich bin 16 Jahre alt und meditiere seit einem halben Jahr täglich. Ich setze mich intensiv mit unserem Geist auseinander und bin mir mittlerweile sicher, dass wir mehr als nur unser Körper sind. Früher war mir das nicht bewusst. Die Meditation sollte ursprünglich als Notlösung während einer eher frustrierenden Zeit dienen, wurde dann aber zur Gewohnheit und hat mein gesamtes Denkvermögen und die damit einhergehende Lebensweise neu aufgerüttelt.

Ich befasse mich auch mit unseren Träumen, sprich luzides Träumen. Es ist mir bisher fünf Mal wie gewünscht gelungen, die anderen Male hatte ich zwar die Kenntnis, mich in einem Traum zu befinden, konnte aber meine Umgebung nicht ändern. Durch das luzide Träumen musste ich oft Schlafparalysen erleiden, wodurch ich wiederum im Internet auf die sogenannten Astralreisen stoß. Natürlich hat mich der gesamte Bereich von erster Sekunde an in seinen Bann gezogen und so kam es, dass ich gestern Abend meinen ersten Versuch anhand einer einfachen Anleitung startete:

Plötzlich habe ich ein Kribbeln im gesamten Körper verspürt, was mir deutlich machte, dass es nun losgeht. Ich habe gemerkt, dass ich mich aus meinem Körper losreißen möchte, ich habe mich leicht gefühlt und war kurz vor'm Abheben. Doch dann machte sich Aufregung in mir breit. Mein Augenlider zitterten, mein zuvor beruhigter Atem wurde hastig und unregelmäßig. Mein Herz pochte und ich bekam schreckliche Angst. Also habe ich das Ganze abgebrochen, bevor es überhaupt angefangen hat. Heute habe ich einen zweiten Versuch gewagt. Ich war sehr ruhig und entspannt, habe mich federleicht gefühlt. Mehr nicht. Weil ich diesen Zustand als angenehm empfand, blieb ich einfach liegen und kümmerte mich um nichts.

Nach etwa 20 Minuten kam aus dem Nichts ein Horrorszenario auf: Ich war plötzlich im Auto, ich habe gespürt, das Lenkrad fest in meinem Händen zu halten und einfach zu rasen. Ich hatte keine Kontrolle und dachte, ich würde sterben. Mir fiel auf, dass diese Situation doch sehr suspekt ist und unmöglich wahr sein kann. Also habe ich begonnen, mich selbst zu beruhigen. Und ehe ich mich versah, lag ich wieder im Bett, mit einer schlimmen, gruseligen Schlafparalyse. Ich habe einen leichten Schrei wahrgenommen und kann nicht sagen, ob dieser von mir gestammt hat oder nicht. Nach wenigen Sekunden konnte ich mich wieder bewegen und alles war normal.

Ich versuche stets, das positive in solchen Erlebnissen oder dergleichen zu erkennen. Im Leben gibt es oft schlechte Momente, welche sich auch in unserem Geist widerspiegeln. Das gute daran ist zweifelsohne die Erfahrung, Verarbeitung und der Mut, den man erhält.

Trotzdem frage ich mich (oder euch) was genau geschehen war. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, nicht geschlafen, beziehungsweise geträumt haben. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir vielleicht sagen, was passiert ist? Ich bin im Vorhinein jeder Antwort dankbar! :)

...zur Frage

Esoterik,wesen im spiegel gesehen?

Wenn ich fuer eine minute in den spiegel auf mein drittes auge starre,sehe ich eine goldene silluhette hinter mir ueber mein kopf,fuehle gleichzeitig auch ein starkes kribbeln,manchmal hat dieses etwas ein umhang um,einmal konnte ich auch bei dem etwas das dritte auge sehen,manchmal ist es auch weisslich glaenzend oder gruen glaenzend.

Was kann das sein? Ist mir nur durchzufall mal aufgefallen,hab auch gelesen das der spiegel eine art tor zur anderen welt ist.

Silluhette wird immer deutlicher aber noch nicht deutlich genug. Wuerde mich riesig ueber eine antwort freuen,wenn du kurz zeit hast dafuer,vielen dank fuer deine zeit. <3

...zur Frage

Hilfe wie komme ich aus der Astralreise wieder rauß?

Hab gestern mich intensiv mit dem Thema Astralreise beschäftigt. Also hab ich mich heute morgen hingelegt und versucht eine Schlafparalyse herbei zu führen. Hat total gekribbelt. Als ich aufstand war es total real! Hab mein Zimmer erkundigt. Konnte alles sehen was dort rumsteht genauso wie in echt. Es ist 1.0 identisch mit der realen Welt. Bin dann in die Stadt und hab die Graffitis an den Wänden begutachtet. Ich hab mit der Hand über diese Wand mit den Zeichnungen gestreift und bin immer noch total erstaunt was mein Unterbewusstsein alles hinkriegt. Als ich dann wieder zuhause war hab ich mich schon gewundert warum ich immer noch nicht aufgewacht bin. Hab alles versucht. Ich versuch es nun auf diesen Weg. Wie komme ich also nun wieder aus der Astralreise raus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?