Warum habe ich keine gescheiten Hobbys?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

ja was machst du denn so den ganzen tag, wenn du nicht gerade am arbeiten bist? hobbies sind eigentlich ziemlich überbewertet... faules nichtstun kann ja auch schon als hobby zählen, wenn man sonst für nichts anderes zeit hat. oder gute filme schauen, bücher lesen, etc. man braucht nicht unbedingt fallschirm zu springen, um interessant zu sein :P

Zu meiner Beratungspraxis gehört es u.a. auch, meine Klienten nach ihren Hobbys zu fragen. Hierbei habe ich festgestellt, dass das Thema "Hobby" ein typisch deutsches zu sein scheint. Leute aus dem vorderasistischen bzw. orientalischen Raum haben meistens gar keine Hobbys, zumindest nicht in unserem Sinn. Ich würde nicht den Begriff "Hobby" benutzen, weil es dich bei deiner Suche zu stark einschränkt, versuch's doch lieber mal mit "sinnvoller Freizeitbeschäftigung", das kann ja z.B. auch ein Ehrenamt sein wie Vereinsarbeit mit Kindern oder Jugendlichen oder wie Krankenbesuche, Einkaufshilfe, Vorlesen für ältere Mitmenschen u.v.m.

muss sowas denn eine gewisse Regelmäßigkeit haben? ich denke nicht - es geht ja nur darum Dinge zu tun, die man gerne macht und nicht zum beruflichen Alltag gehören oder?

0
@BirgitAltmann

Eine gewisse Regelmäßigkeit im Ehrenamt ist sicher sinnvoll und auch notewendig, doch die Häufigkeit und die Abstände, in der du deiner Tätigkeiten nachgehst, kannst du i.d.R. selbst bestimmen. Du hast völlig recht, die Aufgabe sollte dir unbedingt Spaß machen!

0

naja so richtige hobbys habe ich zur zeit auch nicht da mir mein sohn und arbeit haushalt usw. auch gut zeit in anspruch nehmen aber ich muss sagen ich nehme mir am abend mal eine auszeit so i´nur ich wichtig bin einfach dann baden/duschen entspannen, wii spielen um auch sportlich noch was zu tun oder ein buch lesen, ob das jetzt richtige hobbys sind lässt sich streiten aber es ist eine art für mich abzuschalten und mein kind nicht zu vernachlässigen vielleicht wenn er größer ist ein aquarium aber noch ist mir so eine quelle eine gefahr im auge

es gibt Menschen, die haben einfach kein Hobby in dem Sinne, weil sie zu viele Interessen haben.

Wenn du aber etwas suchst, und unbedingt etwas haben willst, musst du erst mal schaun, was dich fesselt, wovon du nicht so schnell weg kommst, und das kannst du als Hobby ansehen, wobei du dieses nicht täglich ausüben musst.

Ich mach z.B. gerne Puzzles aber ich komm momentan nicht dazu im Oktober geh ich in nen Airbrushkurs - das könnte für mich ein neues Hobby werden. - mal sehen ;) Viel Spaß bei deinen neuen Hobbys ;)

vielleicht ist deine Arbeit dein Hobby oder einfach nur Faulenzen oder Fernsehen. Du musst etwas finden das dir Spaß macht ist doch egal wie lange es dauert.

Wir können Dir doch hier kein Hobby aufschwatzen!

Ich würde gerne eines abgeben. Ich habe so viele Hobbys, dass mir manchmal die Zeit für alles fehlt ... ;-)

Eines meiner größten Hobbys ist z. B. das Fotografieren ...

Genau das ist Dein Hobby - die Suche danach...LG

oh haha naja ^^

0

Du bist am PC.PC ist auch ein Hobby, also hast du schon eins! Grins

Probier einfach alles aus dann findest du das richtig für dich

zeichnen!

auf dem pc xD

oder auf dem blatt. essen..raus gehen... fahrrad fahren..mit freunde ausgehen.. freiwillige hausis machen? =D

2 stunden am tag (insgesamt)am pc zu hocken reicht ne?

so bin ich immer :D

chucKY-ChuK

Was machst du gerne?

Basteln, stricken, Heimwerken, Backen, Sport, Kunst.... Es gibt soviel Zeug. Such dir was, was du gerne machst. Woher sollen wir wissen, was dir gefällt?

halte dich am besten an Sportaktivitäten...das hört sich immer gut an und es bringt dir was.

GF kann auch ein Hobby sein

Was möchtest Du wissen?