Warum habe ich keine Angst vor weißen Schlangen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz einfach zu erklären. es ist meist nämlich eine urinstinktive angst die wir haben die auf genetisch festgelegte ängste zurück geht. Z.b. weiß man, dass die Angst vor spinnen sich eben daraus entwickelt hat, dass diese Tiere nunmal sehr gefährlich für unsere vorfahren sein konnten, dasselbe gitl auch bei schlangen oder z.b. Höhenangst um nicht auf hohen Ebenen sich der Einsturzgefahr auszusetzen.

Dabei ist man auch drauf gekommen, dass uns grelle Farben und manche Muster ebenso ein unangenehmes gefühl bis hin angstgefühl vermitteln können. Kein wunder, in der natur haben grelle farben meist die bedeutung von entweder "hochgiftig" oder "paarungswilligkeit". Das typische Schlangenmuster ist ein in der natur auf reptilien vorkommendes muster, womit nunmal gefahr verbunden wurde. Dieser exotische reiz den manche Muster und Farben ausüben, ist für manche Gemüter höchst anziehend und wird als schön empfunden durch den modernen Kulturmenschen oder eben als beängstigend und wild, unabhängig ob einem sowas gefällt. Es verstärkt also auch eine Phobie, da es an das angstobjekt erinnert. Eine weiße schlange, hat dieses muster nicht, kommt viel seltener in der natur vor und wird dadurch weniger mit dem giftigen oder gefährlichen reptil assoziiert. Die Schlange erscheint außerdem optisch kleiner, hebt sich besser von der umgebung ab.

das ist eine tolle Antwort, du kriegst den Stern! :D

0

ich kann mir vorstellen das du eine phobie gegen die schlagen entwickel hast, die man häufiger sieht. die weiße ist was ganz neues für dich und hat nicht ganz so einen großen schrecken auf dich

hmm, ja das hört sich logisch an... aber glaubst du, dass sich das noch ändert? Also, dass ich irgendwann vor weißen Schlange´n auch Angst habe?

0
@lalalauralaura

da bin ich mir nicht sicher, aber ich könnte mir gu vorstellen, das du wenn du dich jetz vor das gehege einer weißen stellst und dir die ganze zeit über die schlange gdake machst, du auch noch angst vor der bekommen köntest, eil dir die ähnlichkeit mehr und mehr bewusst wird

0

Das ist eben so da kann man nichts ändern manche haben vor spinnen angst andere nicht manche vor hunden manche nicht das ist eben so

Wieso haben eigentlich mehr Frauen als Männer Angst vor Spinnen?

Mir ist aufgefallen, dass es fast immer Frauen sind, die Angst vor Spinnen oder Schlangen haben. Wieso ist dass so? Ich habe ja auch keine Angst vor Spinnen/Schlangen und bin ein Mädchen.

Würde mich über Antworten freuen, LG Heimchen.

...zur Frage

Habe ich jetzt eine Schlangenphobie?

Ich habe schon ein paar jahre sehr große angst vor schlangen. Wenn ich eine sehe dann muss ich sofort weggucken weil ich es irgendwie furchtbar eklig finde. Ich hatte auch vor einiger Zeit einen Alptraum mit schlangen. Überall wo ich hingefasst habe war auf einmal eine schlange. Ich bin relativ panisch aufgewacht und konnte nicht mehr richtig einschlafen. Gerade eben habe ich durch Zufall ein Bild von einer schlange gesehen es war jetzt nicht irgendwie ein Bild wo die schlange irgendwasschreckliches gemacht hat. Man hat den Kopf noch nicht mal richtig gesehen. Trotzdem hab ich angefangen zu heulen und habe mein Handy total panisch weggeworfen. Das ist mir noch nie passiert.

Könnte das eine Phobie sein oder ist dass noch eine normale angst?

...zur Frage

Ich träume jeden Tag von Schlangen?

Was bedeutet der Traum. Ich mag keine Schlangen, ich hab eher Angst vor denen.

...zur Frage

Große Angst vor Bienen

Abend liebe Mitglieder,

seit ich mich erinnern kann, habe ich eine unglaubliche Phobie gegen Bienen, Wespen, Hornissen, etc. Ich hasse nicht nur diese Vieher (aber Honig mag ich^^), ich sterbe schon fast vor Angst. Sehe ich eine Biene in meiner Nähe, lasse ich alles stehen und liegen und renne eigentlich kreischend davon und sperre mich in meinem Zimmer ein oder schließe die Augen und bitte meine Freunde oder Familie etwas zu unternehmen und diese Insekten zu verscheuchen. Nur glauben mir die meisten nicht dass ich so eine Phobie habe und ich kriege Sachen zu hören, wie: "Aber jz übertreibst du, die tun dir nichts" oder "Hör auf damit, die fliegen schon weg, du übertreibst mit deiner Angst"

Die Wahrheit ist doch,dass ich nichts spiele. Ich habe wirklich eine fürchterliche Angst. Spinnen, Schlangen, Skorpione uvm machen mir nichts aus. Nur die. Diese fliegenden Honigkotzer.

Mich hat auch keine Biene gestochen, so dass ich ein Trauma ausschließen kann. Was soll bzw kann ich gegen meine Angst machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?