Warum habe ich jetzt schlechtes gewissen -.-

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich weiß nicht ob du schon die richtihe antwort bekommen hast,darum schreib ich auch was... ich glaube das du durch die drogen einfach gleichtgültig geworden warst.du hast dich nicht selbst gesteuert ,du wurdest von der droge gesteuert.und wenn du nicht auf drogen warst,hat dich das verlangen danach gesteuert.das hast du vieleicht nicht so realisiert,aber du kannst mir glauben,das stimmt. du kannst dein gewissen nicht abschalten,denn es ist das was dich zu einem lebendigem menschen macht. du kannst dir ja mal ein bisschen gedanken darüber machen,was genau ein gewissen ist,und ob es nicht eher positiv ist das du ein schlechtes gewissen hast wenn du jemanden beklaust.aber du bräuchtest garnicht erst anfangen ein schlechtes gewissen zu haben,indem du probierst moralisch zu handeln,und nicht nur an dich selbst denkst.

Das wirste nich mehr los und das macht uns erst zu Menschen. Das schlechte Gewissen sagt dir nur, dass du etwas getan hast, was gegen deine inneren Überzeugungen ist. Mit Drogen hast du dich nur selbst abgestumpft. Würde dir raten mit einen Seelsorger, Pfarrer oder sehr guten Freund zu sprechen. Also mal alles aussprechen und so dein Gewissen mal zu reinigen. Das bringt meiner Meinung nach, das Meiste.

Es kommt nun einmal auf die Situation an, ich würde Lügen nicht grundsätzlich als negativ bewerten. Wichtig ist jedoch dass du dich mit ihnen auseinandersetzt und dir deine eigene Moral bildest, sie mit Drogen zu vergessen ist wohl nicht der richtige Weg.

Man kann es nicht abschalten !!! Ich glaube, was dir helfen würde, wäre ein Therapie, denn nur gute Menschen kommen weiter in Leben als böse Menschen. ( Du bist ein böser Mensch ) Glaube mir, früher oder später wirst DU es dir selber heimsazlen, dass DU so eine Sch**** abgezogen hast !!!

Wie kommst du dazu ihn als bösen Menschen zu bezeichnen du kennst ihn doch überhaupt nicht. Träum mal schön weiter dass Menschen mit deiner Moralvorstellung es automatisch besser im Leben ergeht als Menschen mit einer anderen Moralvorstellung oder ohne eine solche.

0

da merkt man halt was drogen mit einem machen... lieber so wie deine vergangenheit. gewöhn dich dran und lüge nie wieder, beklaue nie wieder jemand, betrüge nie wieder, verarsch nie wieder... dann wirst du auch kein schlechtes gewissen mehr haben.

Dann kannst du mal Sehen was die Scheiß Drogen Anrichten können.Deine Gedanken sind noch Verseucht ,dein Gewissen braucht noch viel zeit um das Richtige zu Erkennen.

Lass die Vergangenheit hinter dir, was zählt ist die Gegenwart !!

Was möchtest Du wissen?