Warum habe ich JEDE NACHT Albträume, die ich meistens durch Klarträumen beende? (Ich habe kürzlich das Kiffen stark reduziert)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Verstärkt präsente Träume sind Folge des Absetzens von Cannabis. Die Intensität der Träume lässt mit der Zeit aber nach. Der Schlafrhythmus normalisiert sich wieder. Google "Rauschzeichen" und leiste Dir passend zur Thematik etwas Fachwissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aXXLJ 26.11.2015, 08:36

Thx for * (1.082)

0

Ich glaube du solltest zum Arzt gehen und er kann dir solche träume abgewöhnen oder sogar den Grund sagen vielleicht bist du gestresst ! aber ich hatte so ähnliche träume die waren ganz komisch aber nach so 3 tagen waren sie wieder weck das komische war sie verfolgten mich in der realität

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe schon öfter gehört dass es bei einer cannabisentwöhnung zu albträumen kommen kann.

das liegt wohl daran dass du wie oben schon erwähnt einen ganz anderen schlaf hast bekifft. ausserdem kannste dich an fast keine träume mehr erinnern.

ich hatte auch schon als kind klarträume und mir ist es auch sehr schwer gefallen damit aufzuhören gerade weil ich dann sehr lange wach gelegen habe abens und nicht schlafen konnte. die albträume entlarve ich zum glück auch immer schnell. hat schon einen enormen vorteil wenn ma seine träume beeinflussen kann. freu dich doch dass de entlich wieder an deine träume richtig erinnern kannst. wird besser mit der zeit.

das gefährliche dabei ist dass du wahrscheinlich ein höheres risiko hast gleich wieder täglich dabei zu sein wenn du wieder in versuchung kommst. gelegenheitskiffer geht bei mir nicht. lass es lieber ganz sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon mal versucht anders einzuschlafen?Ich habe nämlich mal eine Reportage übers schlafen gesehen, und da sagten solche Forscher das die träume auch damit zutun haben, auf welcher Seite du einschläfst. Kannst es ja mal ausprobieren auf z.b. dem rücken oder auf dem bauch einzuschlafen:)

LG, kittypower

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kittypower 18.11.2015, 16:12

Hat es funktioniert?

0

Cannabis kann Psychosen auslösen und dies könnte bereits das Anfangsstadium eines solchen Falles sein. Vorsicht mit dem THC!

Ich habe auch immer über Leute gelacht, die meinten dass Cannabis schädlich sei. Heutzutage habe ich (höchstwahrscheinlich aufgrund von ehemaligen exzessiven Cannabiskonsum) auf regelmäßiger Basis Panikattacken...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ja das ist weil sich dein Unterbewusstsein meldet, dass du ja ganze zeit ruhig Gestellt hast! Ich bin auch klarträumer und das mit dem chillen kenne ich auch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?