Warum habe ich im Garten vieleMaulwurfhaufen, aber mein Nachbar nicht einen Haufen. Wieso?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Nachbar vertreibt die Maulwürfe und nur auf Deinem Grundstück haben die Ruhe.

Also ich hab schon mal elektronische "Verscheucher" reingesteckt.Wenn der diese Dinger (gar nicht teuer) um seinen Rasen hat 3 -4 reichen voll,kommt da kein Mundwurf mehr in seinen Garten.

Du hast eben den schöneren Garten! Vielleicht hat dein Nachbar eine Katze oder einen Hund? Falls nicht, dann würde ich ihn fragen, ob er irgendeinen guten Trick hat um den Maulwurf fernzuhalten.

Auto am Nachbar pöller kaputt gefahren

Hallo, ich bin neu hier und hätte da gern mal eine Auskunft ! Unser Nachbar hat eine hecke die er auf der Ecke mit einem pöller gesichert hat ! Wir wohnen Links auf dem Grundstück und müssen relativ knapp an diesem pöller vorbei ..... Jetzt ist es schon das 4 mal in 4 Jahren das entweder mein Mann oder ich unsere Autos an diesem pöller kaputt gefahren haben ! Das Ding ist einbetoniert also wenn man davor fährt oder beim ausparken erwischt ist eben ziemlich viel kaputt ! Leider waren nicht nur wir ( anscheinend ) zu doof vernünftig aus und ein zu parken es belaufen sich nun 8 weitere unabhängige Schäden durch diesen pöller ! Wir haben natürlich versucht mit dem Nachbar höflich zu reden ob es da nicht eine andere Möglichkeit gibt da es für uns keinen anderen Weg gibt ! Leider zeigte er sich völlig uneinsichtig und grinst einen nur blöd an wenn man wieder 2500 Euro Schaden am Auto hat ! Seine Antwort darauf war einen noch größeren pöller hin zu setzen ! Ich weiß natürlich das es ärgerlich ist wenn man seine Hecke hegt und pflegt und da evtl an der Ecke mal 2 Äste fehlen ! Und natürlich weiß ich auch das dieser pöller auf SEINEM Grundstück steht aber gibt es da nicht irgendeine Möglichkeit ? Ich weiß ja nicht so nach dem Motto "zum wohl der Allgemeinheit" oder besser gesagt der autos und nerven ! Ich bin ein wirklich umsichtiger Fahrer und Ärger mich massiv darüber ..... Sind mir wirklich die Hände gebunden ? Vielen Dank .....

...zur Frage

Was tun gegen Maulwurf?

Ich habe seit knapp 1 Jahr eine Parzelle in einer Kleingartenanlage.

Nun stelle ich fest, dass sich wohl unter unserem Garten ein Maulwurf eingenistet hat. Es werden immer mehr Hügel. Was kann man denn dagegen tun ohne dass man das Tier in irgendeiner Weise tötet? Gibt es bewährte Hausmittel?

...zur Frage

Müssen wir den Baum fällen?

Hallo, wir haben einen Baum in unserem Garten wo ein paar Äste auf das Nachbarsgrundstück ragen. Unser Nachbar beschwert sich darüber, wir wollten erst nur die Äste entfernen lassen doch dann würde der Baum kippen. Also will der Nachbar das wir ihn ganz fällen. Doch der Baum ist gesund und relativ alt, wir wollen den Baum nicht einfach fällen. Der Baum war auch schon da als wir wir das Haus gekauft haben. Gestern kam der Nachbar nochmal zu uns und meinte, dann würde es anders geregelt werden. Doch wer ist jetzt im Recht? LG

...zur Frage

Nachbar, Zigaretten, Garten.Was soll ich tun?

Hallo an Alle, mein Nachbar wirft seit Jahren Zigaretten in unseren Garten. Es liegen haufenweise davon rum und ich finde es einfach nicht in Ordnung. Kann ich das bei der Polizei melden? Ich kann nicht 100% sagen, dass er alle Zigaretten dort hin wirft aber ich habe ihn zwei mal dabei gesehen und sonst rauchen nicht wirklich viele bei uns. Also ich habe mal ein Bild gemacht und die, die ich erkennen konnte eingekreist aber das sind lange nicht alle. Ein anderes Problem dabei ist, dass mein Nachbar nicht der freundlichste ist und ich mich ungern mir ihm anlegen will.

Ich danke euch schon mal für die Antworten.

LG, C.M.

...zur Frage

"WARUM" stehen Maulwürfe unter Naturschutz?

Viele erklären bei MAULWURF-Fragen, dass er unter Naturschutz steht. Dies muss doch einen triftigen Grund haben, da er doch sehr vielen Menschen stört bzw. vermeintlich Schaden zufügt. der Gesetzmacher muss sich doch einiges dabei gedacht haben. Ich habe außer "BODENBELÜFTUNG"!, was auch immer das bedeuten soll, nichts erklärbares bisher gefunden. Ein Gegenargument hätte ich schon: Der Regenwurm ist dafür bekannt, dass er für guten, fruchtbaren, lockeren und biologisch vorteilhaften Boden sorgt. Aus diesem Grund ist er sehr gefragt und es gibt sogar kommerzielle Regenwurm-Aufzucht-Farmen. Genau aber diese nützlichen Viecher frisst der Maulwurf mit Vorliebe Kiloweise! Es wäre doch von den Tierschützern und Gesetzgebern überlegenswert, diesbezüglich mal umzudenken. Oder ?

...zur Frage

Gibt es ein Gerät, welches hohe UltraschallFrequenzen erkennt?

Huhu ihr lieben.
Geht mal wieder um meine zwei hundis.
Folgendes Problem: in ner anderen frage habe ich ja Schonmal gesagt, dass meine Nachbarn meinen Hunden gegenüber eher abgeneigt sind um es mal nett auszudrücken.

Seit zwei Tagen sträuben sich meine zwei Hunde in den Garten zu gehen. Und zwar in den Teil des Gartens der an das Grundstück des Nachbarn grenzt. Nach vorne in den Garten gehen sie.
Selbst mit dem leckersten essen (und eigentlich machen sie dafür alles!) bekomme ich sie nicht raus. Mein rüde hatte Durchfall diese Nacht... Und er hat lieber ins Wohnzimmer gemacht als raus in den garten zu gehen.

Mal angemerkt: das letze mal dass einer der beiden ins Haus gemacht hat war im kleinsten Welpen alter.

Ich vermute daher, dass mein Nachbar ein" hundeschreck" Ultraschall gerät angebracht hat. Man kennt das ja gegen Maulwürfe und Mäuse. Das ganze gibt's auch gegen Hunde, Katzen und wild.

Nun meine Frage;
Weiß jemand ob es ein Gerät gibt welches mir die hohen Frequenzen dieses Geräte anzeigt? Oder hat jemand ne andere Idee wie ich rausfinden könnte ob da so ein Gerät angebracht ist?
Finden konnte ich es nicht aber das Grundstück ist auch nicht gut einsehbar.

Ich und meine Fellnasen danken euch schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?