Warum habe ich im Flugzeug keinerlei Höhenangst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir Menschen können mit Höhe nicht umgehen; sie ist uns als Jäger und Sammler, der aus der afrikanischen Savanne stammt, immer noch fremd. Deshalb tun wir uns auch schwer, vom Boden aus die Höhe von Türmen oder Bergen oder gar Flugzeugen zu verlässlich zu schätzen. 

Stehst Du nun auf einer Leiter oder auf einem Turm, befindet sich die Basis immer auf dem Erdboden und das Auge sucht einen Bezugspunkt, um die eigene Höhe mit der Umgebung zu vergleichen. Und wenn dann noch eine Leiter wackelt oder eine Turmtreppe vielleicht offen ist (einfach eine Gitterkonstruktion) und einen Blick nach draußen ermöglicht, kommt die Angst vor einem Absturz hoch. 

In einem Flugzeug fehlt dieser Bezug aber und die Angabe der Höhe durch den Höhenmesser ist einfach eine abolute Zahl ohne praktischen Nutzen (außer für den Pilote natürlich, aber das ist eine andere Sache). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du im Flugzeug ja nicht raus kannst. In einem Ballon würde die Sache vermutlich ganz anders aussehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist bei mir auch so. Wenn ich auf einen Turm oder so gehe habe ich totale Höhenangst. Wenn ich jedoch im Flugzeug sitze dann nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?