Warum habe ich grundlos Schuldgefühle?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey Du,

also ich bin kein Therapeut! Habe mich aber beruflich und aus Eigeninteresse tiefgehend mit der Psychologie beschäftigt.

Verschiedene "Richtungen" der Psychologie würden Unterschiedliches sagen, ich denke aber der Tenor in diesem Fall wäre:

1) Kennst du dieses Verhalten aus deiner Kindheit/ Jugend/ weiteren Erfahrungen?

2) Wenn ja, dann sei dir bewusst: Das alles ist Lernen... und man kann umlernen! (Synapsenverbindungen)

3) Stell die Erfahrungen in Frage z.B. hat dieses Verhalten damals Sinn gemacht (z.B. um Strafe zu entgehen) und macht es heute noch Sinn?

- es kann sein, dass du z.B., wenn du damals entsprechend für "eigenen Willen" bestraft wurdest und du dies heute noch immer unbewusst befürchtest.

Verarbeite die alten Erfahrungen (akzeptieren was war, fragen was du jetzt möchtest, dich motivieren und entsprechend gut weiter leben - z.B. in gedanken vorm Schlafen gehen- lass entsprechend aufgestaute Gefühle mal raus, z.B. Schreien im Auto, boxen gegen die Matratze etc.).

4) Versuch dich in den Situationen mal von außen zu betrachten (also Reflektierend danach) und sprich dir Mut zu oder ermuntere dich, beim nächsten Mal so zu handeln, wie Du es eigentlich gerne möchtest

Wenn sich das "Problem" nicht verbessert, dann sprich ggf. mit einem Arzt darüber!

Alles Gute Dir :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere dich bitte über depression im Internet gibt es viel darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann eine Depression sein wie bei mir :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Basamtheone
07.03.2017, 21:20

informiere dich bitte

1

Was möchtest Du wissen?