Warum habe ich einen verstärkten Ausfluss?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Ausfluss gelblich ist, solltest du zum Frauenarzt. Evt. verschreibt er dir ein Antibiotikum. Die Reizung könnte davon kommen, wenn du trocken beim Einführen und Raustun warst. Vlt. hast du auch einen zu großen Tampon benutzt, evt. mal eine Zeit lang auf Binden umsteigen rate ich dir. Geh zum FA, dann bist du auf der sicheren Seite, aber große Sorgen musst du dir bestimmt nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal in deiner Packungsbeilage unter Nebenwirkungen:

https://www.medikamente-per-klick.de/images/ecommerce/09/73/09739557_2012-06_de_o.pdf

- Entzündung der Genitalien (Vaginitis/Vulvovaginitis), Vaginale Pilz - infektionen (Candidose, vulvovaginale Infektionen)

– Irreguläre Abbruchblutungen einschließlich starke Blutungen (Menor- rhagie), schwache Blutungen (Hypomenorrhoe), seltene Blutungen (Oli- gomenorrhoe) und Ausbleiben der Blutung (Amenorrhoe) 

– Zwischenblutungen (vaginale Hämorrhagie und Metrorrhagie) – Schmerzhafte Monatsblutungen (Dysmenorrhoe), Beckenschmerzen – Brustvergrößerung einschließlich Brustanschwellung, Brustödeme – Ausfluss aus der Scheide  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nicii125 21.09.2016, 16:19

Jetzt habe ich ein wenig Angst mir wirklich was eingefangen zu habe... 😅

0

Was möchtest Du wissen?